Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
blumenkleid bis blumenkrieg (Bd. 2, Sp. 164)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) blumenkleid, n. der frühling schneidet blumenkleider.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blumenknospe, f. gemma florum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blumenkohl, m. brassica botrytis.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blumenkolbe, m. spadix.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blumenkönig, m. irm blumenkönig, dem pabst. bienenk. 138a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blumenkönigin, f.

es herscht die blumenkönigin
gewis auch in deinem herzen.
Göthe 1, 190.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blumenkorb, m.körbchen,n.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blumenkram, m. Spee trutzn. 80.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blumenkranz, m. Hagedorn 2, 81.

mein reichthum ist ein frohes herz,
mein schmuck ein blumenkranz.
Gotter 1, 238;

sie stand von jeher gern in einem blumenkranz von kindern. J. Paul Hesp. 2, 209.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blumenkränzlein, n
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
blumenkrieg, m.

wie süszer blumenkrieg.
Spee trutzn. 129 (118).

'du bist kurzer, ich bin langer',
alsô strîtents ûf dem anger,
bluomen unde klê.
Walther 51, 34.