Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bierschmaus bis bierstauf (Bd. 2, Sp. 1 bis 2)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bierschmaus, m.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierschrage, m. gerüst, worauf man die vollen biertonnen zum auszapfen legt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierschreiber, m. rechnungsführer in groszen brauereien.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierschröter, m. was bierlader.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierschuld, f. unbezahlt getrunknes bier, wie weinschuld.

[Bd. 2, Sp. 2]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bierschwelger, m. heluo, wie weinschwelger, mhd. wînswelhe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
biersieder, m. was bierbrauer.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
biersiedersfrau, f. Fr. Müller 2, 147.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierspünder, was bierschröter.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierständer, m. ein holzgefäsz zum biereinmessen, schenkfasz. s. wasserständer.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bierstauf, m. calix cerevisiae.