Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
abkrähen bis abkreischen (Bd. 1, Sp. 64)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) abkrähen, crocire, herkrähen: der hahn hat die stunde abgekräht.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkramen, e medio tollere, aufräumen, den kram wegstellen. den putztisch abkramen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkrämpeln, pectinare lanam, die wolle abkrämpeln.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkrämpen, recurvare, die krämpe niederlassen. den hut abkrämpen, gegensatz zu aufkrämpen. v. abstülpen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkränkeln, morbo consumi, durch krankheit abgezehrt sein. er sieht abgekränkelt aus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkränken, infirmare, schwächen, abschwächen.

das herz ist einsam abgekränket.
Opitz 263;

vom langen wege kam sie müd und matt herbei,
mehr aber abgekränkt noch durch melancholei.
Werders Ariost 20, 162, 8.

Gryphius noch mit rückumlaut im part.

wir abgekrankte frauen. 1, 149.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkränkung, f. infirmatio, abschwächung. Dav. Schirmers singende rosen. 1654. lied 22.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkratzen, abradere, davon kratzen, nnl. afkrassen. kratzen alle stäubchen mehl vom brote ab. Weise kl. leute 339; die farbe von der wand abkratzen; ein stück von der geige abkratzen. die schuhe am eisen abkratzen. intransitiv: er musz abkratzen, sich entfernen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkrauten, malam herbam delere, bei den winzern, das unkraut tilgen: den weinberg abkrauten.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkreiden, duplici creta, cauponum more, auferre, durch anschreiben mit der kreide nehmen:

einem andern abgekreidet.
Logau 3, 128, 52.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkreischen, crepitare facere: die butter abkreischen, zerlassen, sie auf der pfanne singend, kreischend machen. Frisch 1, 546.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer
1) abgrasen
 ... gramen depascere, das gras wegfressen. die lämmer grasen den anger, die junge saat ab.
 
2) acker
 ... meʒʒen' Parz. 174, 30. niederfallen, s. anger .
 
3) ackerumsatz
 ... zuweilen die wechselwirtschaft, wenn das feld einige jahre als anger, dann zum getraide dient.
 
4) anger
 ... anger , m. pratum, viridarium, ahd. angar ( Graff
 ... ahd. angar ( Graff 1, 350 ), mhd. anger ( Ben. 1, 45 b ), grasbewachsnes land,
 ... ), grasbewachsnes land, weidetrift, wie schon mhd. gewöhnlich grüene anger, altn. engi pratum; vielleicht dasz der alte volksname
 ... dazu gehört, einzelne dörfer heiszen Angersbach, Angersberg, Angersdorf. die anger sind vol schafen und die awen stehen dick mit korn.
 ... landes. Ez. 34, 13 ; auf einen schönen anger. Dan. 3, 1 ; die reichen zelten auf
 ... schönen grünen angern. maulaffe 276; hütten auf dem grünen anger, den ich aus meinem fenster übersehen konte. westf. Robins.
 ... westf. Robins. 122; welch ein anger, o ihr schönen, o wie dünkt er mir
 ... umschattet war mit rasen bedeckt ein weiter grünender anger vor dem dorfe. Göthe 40, 284
 ... angers. Rückert 294 ; eigentlich liegt anger hoch und trocken, aue und wiese feucht: er kommt
 ... feucht: er kommt über wiesen und auen, umgeht auf trocknem anger manchen kleinen see. Göthe 22, 151 .
 ... 22, 151 . auch pferde werden auf dem anger getummelt: sieh .... den anger
 ... anger getummelt: sieh .... den anger voll finsterer rosse. E. v. Kleist 2, 9
 ... 2094 sagt von einem niedergestochnen ritter, dasz er den anger maʒ, wie es sonst heiszt den acker meʒʒen
 
5) anger
 ... anger , enger , steht in den weisthümern für
 
6) angerblume
 ... kurzer, ich bin langer' alsô strîtents ûf dem anger bluomen unde klê. Walth. 51, 36
 
7) angerhäusler
 ... m. hintersasz, nd. brinksitter, einwohner, der auf dem anger ansäszig ist.
 
8) aue
 ... zum frischen wasser. ps. 23, 2 ; die anger sind vol schafen und die awen stehen dick
 
9) befleischen
 ... betrat an einem frühlingsmorgen der fetten anger feuchtes grün. da sah er mit erwünschten freuden
 
10) bestellen
 ... erhellt, wiederum am saum mit schînât; anger und walt bestalt sind wunneclîch. MS.
 
Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer