Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
abklemmen bis abknappen (Bd. 1, Sp. 61)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) abklemmen, deprimere, stringere, sich den finger an der thür abklemmen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abklettern, descendere, vom fels, vom baum herab. nnl. afklauteren.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abklimpern, ein stückehen mit den fingern von der zither abklimpern, auf der geige von den saiten.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abklingen, resonare, wird von schall und ton, dann auch von licht und farbe gesagt. der gesang klingt langsam ab, verklingt. wenn man ein blendendes, völlig farbloses bild ansieht, so macht solches einen starken, dauernden eindruck, und das abklingen desselben ist von einer farbenerscheinung begleitet. Göthe 52, 29; wie das abklingen eines umschriebenen glanzbildes verhält sich auch das abklingen einer totalen blendung der retina. das. 52, 33; dasz die purpurfarbe eines abklingenden lichteindrucks einige stunden dauern könne. 52, 65. dann auch: der hinein geworfne stein treibt das wasser nach allen seiten, die wirkung erreicht eine höchste stufe, sie klingt ab und gelangt im gegensatz zur tiefe. 52, 57; das klingt ab. der wind geht über die stoppeln. 17, 225; abgeklungener liebe trauerpfänder. 48, 16.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abklitschen, eins mit abklatschen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abklopfen, depulsare, herunter schlagen. den kalk von der mauer, den staub vom hute abklopfen. kleider abklopfen, ausklopfen. den hut abklopfen. pfeifen, eier abklopfen. einen tapfer abklopfen, prügeln (wie abbürsten). pers. baumg. 7, 7.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abklören, bei den färbern, die farbe aus dem zeug bringen, es absieden, abziehen. nnl. afkleuren, von kleur, franz. couleur.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abklötzen, einen block so hauen, dasz er gerade stehe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abklügeln, spitzfündig abstreiten. damit wollen sie doch nicht gar unserer sprache die geschicklichkeit zum hexameter überhaupt abklügeln? Bürger 176a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abknallen, knallend losgehn oder auch losschieszen. die kanone knallte ab, er knallte seine flinte ab.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abknappen, decerpere, nnl. afknappen, abbrechen, abbeiszen, zumal stückweise.

bis er den eber da ertapt
und im das ander ohr abknapt.
B. Waldis 2, 12. bl. 78a;

das brot ist zu hart, ich kann nichts mehr abknappen, nnl. hij knapte een stuk van het glas af. figürlich: sich selbst etwas abknappen; dem gesinde am lohn abknappen, s. DWB knapp.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer
1) abgrasen
 ... gramen depascere, das gras wegfressen. die lämmer grasen den anger, die junge saat ab.
 
2) acker
 ... meʒʒen' Parz. 174, 30. niederfallen, s. anger .
 
3) ackerumsatz
 ... zuweilen die wechselwirtschaft, wenn das feld einige jahre als anger, dann zum getraide dient.
 
4) anger
 ... anger , m. pratum, viridarium, ahd. angar ( Graff
 ... ahd. angar ( Graff 1, 350 ), mhd. anger ( Ben. 1, 45 b ), grasbewachsnes land,
 ... ), grasbewachsnes land, weidetrift, wie schon mhd. gewöhnlich grüene anger, altn. engi pratum; vielleicht dasz der alte volksname
 ... dazu gehört, einzelne dörfer heiszen Angersbach, Angersberg, Angersdorf. die anger sind vol schafen und die awen stehen dick mit korn.
 ... landes. Ez. 34, 13 ; auf einen schönen anger. Dan. 3, 1 ; die reichen zelten auf
 ... schönen grünen angern. maulaffe 276; hütten auf dem grünen anger, den ich aus meinem fenster übersehen konte. westf. Robins.
 ... westf. Robins. 122; welch ein anger, o ihr schönen, o wie dünkt er mir
 ... umschattet war mit rasen bedeckt ein weiter grünender anger vor dem dorfe. Göthe 40, 284
 ... angers. Rückert 294 ; eigentlich liegt anger hoch und trocken, aue und wiese feucht: er kommt
 ... feucht: er kommt über wiesen und auen, umgeht auf trocknem anger manchen kleinen see. Göthe 22, 151 .
 ... 22, 151 . auch pferde werden auf dem anger getummelt: sieh .... den anger
 ... anger getummelt: sieh .... den anger voll finsterer rosse. E. v. Kleist 2, 9
 ... 2094 sagt von einem niedergestochnen ritter, dasz er den anger maʒ, wie es sonst heiszt den acker meʒʒen
 
5) anger
 ... anger , enger , steht in den weisthümern für
 
6) angerblume
 ... kurzer, ich bin langer' alsô strîtents ûf dem anger bluomen unde klê. Walth. 51, 36
 
7) angerhäusler
 ... m. hintersasz, nd. brinksitter, einwohner, der auf dem anger ansäszig ist.
 
8) aue
 ... zum frischen wasser. ps. 23, 2 ; die anger sind vol schafen und die awen stehen dick
 
9) befleischen
 ... betrat an einem frühlingsmorgen der fetten anger feuchtes grün. da sah er mit erwünschten freuden
 
10) bestellen
 ... erhellt, wiederum am saum mit schînât; anger und walt bestalt sind wunneclîch. MS.
 
Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer