Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
abketten bis abklatsch (Bd. 1, Sp. 60 bis 61)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) abketten, e catena solvere, von der kette lösen. das schif abketten. einen vom block abketten.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkimmen, bei den böttichern, die kimme der daube abschneiden.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkippen, in praecipiti delabi, auf der kippe stehend abgleiten. das bret kippt ab.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abklaffen, dehiscere, abstehn, nicht genau schlieszen. die thür klaft ab, die wunde, das kleid klaft noch ein wenig ab.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abklaftern, orgyia metiri, nach klaftern abmessen. das holz liegt im walde schon abgeklaftert.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abklage, f., die absage, eigentlich die beschwerdeführung bei der absage: das er dem keiser absaget, als der keiser die abklag las und der künig ein hör versamlet, zohe der keiser im entgegen. Frank chron. 192a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abklagen, renuntiare, absagen. abklagen und absagen wider den gesetzten landfrieden. ordn. des reichs von 1512 im anfang; bevehden, abklagen, bekriegen. landfr. von 1521. 4, 3; abklagen, bevehden, fahen. landfr. von 1522 im eingang; arme leute der herschaft abgeklagt. weisth. 3, 567. 573. dies ist das mhd. ab einem klagen (gramm. 4, 845), über einen klagen, weil im absagebrief die beschwerde ausgeführt werden muste. ganz verschieden das heutige abklagen im sinne von erlangen durch klage.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abklang, m. discrepantia, zurückweichender klang. ich grämte mich, dasz unsere sprache so viel periodischen abklang hat. Klopstock.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abklappen, valvulam demittere, die klappe niederlassen. den tisch abklappen, die mütze abklappen, die kanne abklappen.

[Bd. 1, Sp. 61]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) abklären, declarare, klar machen. den kaffee, zucker abklären. sich abklären, aufheitern. das wetter klärt sich ab.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abklatsch, m. schneller abzug von einer form, abgusz.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer
1) abgrasen
 ... gramen depascere, das gras wegfressen. die lämmer grasen den anger, die junge saat ab.
 
2) acker
 ... meʒʒen' Parz. 174, 30. niederfallen, s. anger .
 
3) ackerumsatz
 ... zuweilen die wechselwirtschaft, wenn das feld einige jahre als anger, dann zum getraide dient.
 
4) anger
 ... anger , m. pratum, viridarium, ahd. angar ( Graff
 ... ahd. angar ( Graff 1, 350 ), mhd. anger ( Ben. 1, 45 b ), grasbewachsnes land,
 ... ), grasbewachsnes land, weidetrift, wie schon mhd. gewöhnlich grüene anger, altn. engi pratum; vielleicht dasz der alte volksname
 ... dazu gehört, einzelne dörfer heiszen Angersbach, Angersberg, Angersdorf. die anger sind vol schafen und die awen stehen dick mit korn.
 ... landes. Ez. 34, 13 ; auf einen schönen anger. Dan. 3, 1 ; die reichen zelten auf
 ... schönen grünen angern. maulaffe 276; hütten auf dem grünen anger, den ich aus meinem fenster übersehen konte. westf. Robins.
 ... westf. Robins. 122; welch ein anger, o ihr schönen, o wie dünkt er mir
 ... umschattet war mit rasen bedeckt ein weiter grünender anger vor dem dorfe. Göthe 40, 284
 ... angers. Rückert 294 ; eigentlich liegt anger hoch und trocken, aue und wiese feucht: er kommt
 ... feucht: er kommt über wiesen und auen, umgeht auf trocknem anger manchen kleinen see. Göthe 22, 151 .
 ... 22, 151 . auch pferde werden auf dem anger getummelt: sieh .... den anger
 ... anger getummelt: sieh .... den anger voll finsterer rosse. E. v. Kleist 2, 9
 ... 2094 sagt von einem niedergestochnen ritter, dasz er den anger maʒ, wie es sonst heiszt den acker meʒʒen
 
5) anger
 ... anger , enger , steht in den weisthümern für
 
6) angerblume
 ... kurzer, ich bin langer' alsô strîtents ûf dem anger bluomen unde klê. Walth. 51, 36
 
7) angerhäusler
 ... m. hintersasz, nd. brinksitter, einwohner, der auf dem anger ansäszig ist.
 
8) aue
 ... zum frischen wasser. ps. 23, 2 ; die anger sind vol schafen und die awen stehen dick
 
9) befleischen
 ... betrat an einem frühlingsmorgen der fetten anger feuchtes grün. da sah er mit erwünschten freuden
 
10) bestellen
 ... erhellt, wiederum am saum mit schînât; anger und walt bestalt sind wunneclîch. MS.
 
Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer