Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
abendbesuch bis abendfeier (Bd. 1, Sp. 23)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) abendbesuch, m. nnl. avondbezock, den man abends macht oder empfängt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendbetglocke, f. die zum abendgebet läutet. wenn die abendbetglocken sich hören lassen. Göthe 23, 173.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendblatt, n. abends ausgegebne zeitung, schw. aftonbladet.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendbrot, n. abendessen, zumal schlichtes und geringes. das volk unterscheidet oft ein doppeltes, das kleine abendbrot oder halbabendbrot. man sagt auch vesperbrot, abendzehr, abendimbisz, unteressen (für untern, ahd. untarn), oberd. abendjause, und verwendet nachtbrot, nachtessen, oder andere zusammensetzungen gleichbedeutig. In Fischarts practica 1588. 7b heiszt es: morgens vmb die sechs vhr gibt man den taglöhnern die morgensuppen, vmb die neun vhr das neunenbrodt, vmb die zwölff vhr das mittagmal, vmb die drey vhr aber das drey oder abendbrodt, vmb die sechs vhr aber das nachtessen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abenddämmerung, f. abendliche dämmerung.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendduft, m. abendlicher duft, nebel:

mädchen frage nicht die lüfte,
nicht die kühlen abenddüfte.
F. L. Stolberg 1, 235.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendein, in den abend, zu dem abend:

kein tag wird abendein nicht eilen ohne schrecken,
die nacht den müden sinn mit schweren träumen wecken.
Opitz 307.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abenden, vesperascere. es will abenden, vgl. DWB abend.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendessen, n. nnl. avondeten, abendmahlzeit, coena: zum abendessen rufen. auch kirchlich für abendmahl: die wort sind das sacrament, so Christus gesprochen hat im abendessen. Luther 3, 157. schon mhd. âbenteʒʒen. myst. 189, 19. zuweilen für abendspeise: lachs ist kein gesundes abendessen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendfalter, m. sphinx, der abends in der dämmerung fliegende schmetterling, sonst auch DWB abendvogel.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendfeier, f. feierlicher begang der abendzeit, abendandacht.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer
1) abgrasen
 ... gramen depascere, das gras wegfressen. die lämmer grasen den anger, die junge saat ab.
 
2) acker
 ... meʒʒen' Parz. 174, 30. niederfallen, s. anger .
 
3) ackerumsatz
 ... zuweilen die wechselwirtschaft, wenn das feld einige jahre als anger, dann zum getraide dient.
 
4) anger
 ... anger , m. pratum, viridarium, ahd. angar ( Graff
 ... ahd. angar ( Graff 1, 350 ), mhd. anger ( Ben. 1, 45 b ), grasbewachsnes land,
 ... ), grasbewachsnes land, weidetrift, wie schon mhd. gewöhnlich grüene anger, altn. engi pratum; vielleicht dasz der alte volksname
 ... dazu gehört, einzelne dörfer heiszen Angersbach, Angersberg, Angersdorf. die anger sind vol schafen und die awen stehen dick mit korn.
 ... landes. Ez. 34, 13 ; auf einen schönen anger. Dan. 3, 1 ; die reichen zelten auf
 ... schönen grünen angern. maulaffe 276; hütten auf dem grünen anger, den ich aus meinem fenster übersehen konte. westf. Robins.
 ... westf. Robins. 122; welch ein anger, o ihr schönen, o wie dünkt er mir
 ... umschattet war mit rasen bedeckt ein weiter grünender anger vor dem dorfe. Göthe 40, 284
 ... angers. Rückert 294 ; eigentlich liegt anger hoch und trocken, aue und wiese feucht: er kommt
 ... feucht: er kommt über wiesen und auen, umgeht auf trocknem anger manchen kleinen see. Göthe 22, 151 .
 ... 22, 151 . auch pferde werden auf dem anger getummelt: sieh .... den anger
 ... anger getummelt: sieh .... den anger voll finsterer rosse. E. v. Kleist 2, 9
 ... 2094 sagt von einem niedergestochnen ritter, dasz er den anger maʒ, wie es sonst heiszt den acker meʒʒen
 
5) anger
 ... anger , enger , steht in den weisthümern für
 
6) angerblume
 ... kurzer, ich bin langer' alsô strîtents ûf dem anger bluomen unde klê. Walth. 51, 36
 
7) angerhäusler
 ... m. hintersasz, nd. brinksitter, einwohner, der auf dem anger ansäszig ist.
 
8) aue
 ... zum frischen wasser. ps. 23, 2 ; die anger sind vol schafen und die awen stehen dick
 
9) befleischen
 ... betrat an einem frühlingsmorgen der fetten anger feuchtes grün. da sah er mit erwünschten freuden
 
10) bestellen
 ... erhellt, wiederum am saum mit schînât; anger und walt bestalt sind wunneclîch. MS.
 
Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer