Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
abbrühen bis abcebuch (Bd. 1, Sp. 17 bis 18)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) abbrühen, aqua fervida tollere, mit heiszem wasser wegschaffen, die haare, federn abbrühen (von haut und fell), dann auch das schwein, huhn abbrühen, und weiter angewandt,

durch Schillers zehnmal abgebrühte phrase.
Platen 294.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abbrüllen, ein lied daherbrüllen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abbrunften, ardorem coeundi amittere, in der jägersprache aufhören zu brunften.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abbrüten, nimis incubare ovis, oft brüten, im brüten ermatten. abgebrüete ammen. Fischart Garg. 131b, abgebrütete.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abbürsten, pulverem detergere, nnl. afborstelen, den staub (vom rocke) abbürsten, hernach den rock, den hut abbürsten. einen derb abbürsten, ihn arg mishandeln, vgl. DWB abkehren.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abbusemen, e gremio tollere, gegenüber dem bebusemen: alle inkomen lude sollen des graven sin, si enwerden ime dan afgebusempt als recht ist. weisth. 1, 630.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abbüszen, emendare, nnl. afboeten. das ab empfängt sinn, wenn man sich das ahd. puoʒan expiare abluere resecare (Graff 3, 225. 226) vergegenwärtigt und ein von sich, von seinem leibe hinzu denkt. die sünde abbüszen, gleichsam abwaschen, von

[Bd. 1, Sp. 18]


sich wegschaffen. nur im einzelnen fall mag abbüszen aussagen vollständig büszen, zu ende büszen, plene emendare.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abc, n., die von den drei ersten buchstaben entnommne benennung der ganzen reihe derselben, wie der name alphabet nach den beiden ersten gebildet ist, mhd. âbc, â bê cê, Ben. 1, 3. doch wird in der grammatik und sonst im edlen sprachgebrauch stets alphabet, abc hingegen mehr von dem ersten lernen der kinder gesagt. er ist noch im abc; er kommt nun aus dem abc. sie fiengen an das paternoster zu lernen, wenn sie hetten das abc schon gelernt. Pauli schimpf 136b. es wird dann auch angewandt auf die anfangsgründe aller andern erlernbaren dinge:

bedenkt in wol und weh
dies goldne abc.
Göthe 10, 218.

dasz Newton erst hier bemerkt, was zu dem abc der prismatischen erfahrungen gehört. Göthe 59, 157; er fängt mit einem abc der empfindungen an. J. Paul bücherschau 1, 111.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abcebank, f. auf der abcebank sitzen, auf der untersten schulbank.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abcebube, m. puer abecedarius, was abceknabe, abceschütz.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abcebuch, n. das erste dem kind in die hände gegebne buch, gewöhnlich mit lockenden und belehrenden bildern geschmückt, früher mit heiligenbildern (s. namenbüchlein). abcebuchs angesicht, unschuldiges, einfältiges aussehn, oder grell und bunt gemahlt? Bürger 40a.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer
1) abgrasen
 ... gramen depascere, das gras wegfressen. die lämmer grasen den anger, die junge saat ab.
 
2) acker
 ... meʒʒen' Parz. 174, 30. niederfallen, s. anger .
 
3) ackerumsatz
 ... zuweilen die wechselwirtschaft, wenn das feld einige jahre als anger, dann zum getraide dient.
 
4) anger
 ... anger , m. pratum, viridarium, ahd. angar ( Graff
 ... ahd. angar ( Graff 1, 350 ), mhd. anger ( Ben. 1, 45 b ), grasbewachsnes land,
 ... ), grasbewachsnes land, weidetrift, wie schon mhd. gewöhnlich grüene anger, altn. engi pratum; vielleicht dasz der alte volksname
 ... dazu gehört, einzelne dörfer heiszen Angersbach, Angersberg, Angersdorf. die anger sind vol schafen und die awen stehen dick mit korn.
 ... landes. Ez. 34, 13 ; auf einen schönen anger. Dan. 3, 1 ; die reichen zelten auf
 ... schönen grünen angern. maulaffe 276; hütten auf dem grünen anger, den ich aus meinem fenster übersehen konte. westf. Robins.
 ... westf. Robins. 122; welch ein anger, o ihr schönen, o wie dünkt er mir
 ... umschattet war mit rasen bedeckt ein weiter grünender anger vor dem dorfe. Göthe 40, 284
 ... angers. Rückert 294 ; eigentlich liegt anger hoch und trocken, aue und wiese feucht: er kommt
 ... feucht: er kommt über wiesen und auen, umgeht auf trocknem anger manchen kleinen see. Göthe 22, 151 .
 ... 22, 151 . auch pferde werden auf dem anger getummelt: sieh .... den anger
 ... anger getummelt: sieh .... den anger voll finsterer rosse. E. v. Kleist 2, 9
 ... 2094 sagt von einem niedergestochnen ritter, dasz er den anger maʒ, wie es sonst heiszt den acker meʒʒen
 
5) anger
 ... anger , enger , steht in den weisthümern für
 
6) angerblume
 ... kurzer, ich bin langer' alsô strîtents ûf dem anger bluomen unde klê. Walth. 51, 36
 
7) angerhäusler
 ... m. hintersasz, nd. brinksitter, einwohner, der auf dem anger ansäszig ist.
 
8) aue
 ... zum frischen wasser. ps. 23, 2 ; die anger sind vol schafen und die awen stehen dick
 
9) befleischen
 ... betrat an einem frühlingsmorgen der fetten anger feuchtes grün. da sah er mit erwünschten freuden
 
10) bestellen
 ... erhellt, wiederum am saum mit schînât; anger und walt bestalt sind wunneclîch. MS.
 
Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer