Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
schnürsenkel bis schnurstück (Bd. 15, Sp. 1423 bis 1424)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) schnürsenkel, m., dasselbe wie schnürnestel Frisch 2, 217c. öcon. lex. (1744) 2636. Adelung. Jacobsson 4, 34a. Hertel thür. sprachsch. 219, snursenckel, ligula cancellaris Dief. 329b: das schnüren endlich machte mich ganz verwirrt, wie sollte ich alle die kleinen schnürlöcher finden, durch welche sich der schnürsenkel zurück gezogen. Arnim 2, 159.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnurstab, m. ein spielzeug, zauberzeug, aus einem hohlen stabe bestehend, durch den bewegliche schnüre gehen, die beim durchziehen anscheinend eine andere farbe bekommen Jacobsson 7, 266b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnurstecken, m. dasselbe wie schnurschaft Jacobsson 7, 267a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnurstein, m. bergmännisch der grenzstein der fund- und erzgruben, weil diese mit der schnur abgemessen werden. quelle von 1617 bei Veith bergwb. 426. Frisch 2, 217c. Adelung. Jacobsson 4, 34a. vgl. DWB schnur 6.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnürstiefel, m. kurzer stiefel, der geschnürt wird: lange gestrickte beinkleider und ein paar schnürstiefeln schienen die wahre tracht eines fuszgängers. Göthe 19, 15.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnurstock, m. bei den tapetenwebern der stab, der in die schnürung, oder in das untergelese der kette zu den hautelissetapeten gesteckt wird Jacobsson 4, 34a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnurstrack, adj., dasselbe wie schnurgerade, meist in adverbialer fügung: ad perpendiculum, gar fadenrecht, schnurstrack,

[Bd. 15, Sp. 1424]


bleyrecht. Corvinus fons latin. (1660) 1, 477a; daselbsten zween hohe lautere steinfelsen gerade und schnur strack über sich gegeneinander stehen. anm. weish. lustgarten 437. im bilde:

kein irrweg soll mich auch verführen von dem pfat,
der schnur-strack richtig ist dem himel zugebahnet.
Rompler v. Löwenhalt 96.

übertragen: schnur strack gehet es also z. Kirchhof wendunmuth 1, 107 Österley.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnurstracks, adv. genitivischer bildung zum vorigen.
1) in eigentlicher bedeutung: schnur stracks herab, perpendicularis Dasypodius; alsdann nimbt der fänderich das fähnlein, stellet sich gleichfals, als der capitain, recht für seine gasse und spiesse, dasz er schnurstracks hinder dem capitain marchire. Troupitzen kriegskunst (1638) 17; der magnet, wie auch das zünglein des see-compasses, so damit angestrichen ist, wendet (richtet) sich gerade (schnurstracks) gegen norden. Comenius sprachenthür (1657) 88;

schnurstracks selber fliegt sein geschosz, und streifet nicht abwärts,
bis es des feindes leib durchbort hat.
Bürger 231a;

es schlug mich ein blitz schnurstracks in den hof her.
Platen 265.


2) in freieren, bildlichen und übertragenen wendungen: hätten Golo'n schäfer, die dort herum gehüthet, nicht verwarnt, er wäre schnurstracks in die falle gerannt. Fr. Müller 3, 346;

mein herr, mir ist verwunderlich,
dasz sie hier ihre zeit verschwenden,
und auf dem rechten wege sich
schnurstracks an die natur nicht wenden.
Göthe 13, 157.

schnurstracks zuwider, entgegen laufen u. ähnl.: haben derowegen die, welche heutiges tages comedien geschrieben, weit geirret, die keyser und potentaten eingeführet; weil solches den regeln der comedien schnurstracks zuewieder laufft. Opitz poet. 23 neudr.; als wolte ich dergleichen reguln aus dem Gracian aussuchen, und einen jeden derselben eine andere maxim schnurstracks entgegen setzen. Thomasius von nachahmung d. Franzosen 39, 15 Sauer; und dasz er (Pope) jenes wirklich gethan habe, bezeugen die unzähligen stellen in seinen briefen, die sich mit seinen obigen sätzen auf keinerley weise verbinden lassen, und deren einige sogar ihnen schnurstracks zuwider lauffen. Lessing 5, 22; so flieszen daraus zwei folgen, die beide den lebendigen kräften schnurstracks widerstreiten. Kant 8, 64; hierauf kam er, mit einigen heften von ziemlicher dicke, zum vorschein, welche solche stellen aus den schriften der angeklagten enthielten, in denen er diesen dadurch ungemein lästig fiel, dasz sie den gesetzen immer schnurstracks entgegen waren. Klopstock 12, 271; hör er einmal freund! alles, was er da gesagt hat, ist schnurstracks wider unsre gesetze. 299; ich habe schon auf schulen gedanken vom selbstmorde gehegt, die den gemein angenommenen in der welt schnurstracks entgegenliefen. Lichtenberg 1, 37; das läuft ihrem glücke schnurstracks zuwider. Adelung; ist dieser ausdruck, diese redensart, diese wendung dem genie der sprache gemäsz, oder schnurstracks zuwider? Bürger 137b; es (das universitätsstudium) gewöhnt den geist an eine gewisse ängstliche form, die aller eigentlichen ausbildung schnurstracks im wege steht. Tieck 12 (1829), 82; dieses ging ja aber schnurstracks gegen die vermahnung! Immermann 1, 153 Boxberger. auch in die zeitliche bedeutung von 'sofort' übergehend: du sollst mir schnurstracks nach Naumburg zurück. Lenz 1, 146;

er sieht in ihm (dem grusz) den urlaub, schnurstracks wieder
zu gehen.
Wieland 18, 208.

im mansfeldischen kennt man neben schnurstracks in diesem sinne auch schnurstreichs Jecht 99a, anscheinend eine entstellung, die unter anlehnung an spornstreichs entstanden ist.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnurstrauch, m. eine ausländische pflanzengattung, sophora Nemnich. Oken 3, 1677.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnürstrumpf, m. strumpf, der zusammengeschnürt wird, gamasche, von Campe ergänzungswb. als verdeutschung des fremdwortes nicht gebilligt: (ein päbstlicher gardist) mit dem aufgeschlagenen hute und dem rothen gebogenen haarbusch, .. den gleichfarbigen weiten, unter dem knie gegürteten beinkleidern, den engen, gestreiften schnürstrümpfen. Gaudy 20 (1844), 88.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnurstück, n. in Esthland das mit der schnur vorgemessene stück für mäher Sallmann 48a.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 2 von 2
1) gon
 ... gon , gohn , m. , ein schöpfgefäsz
 
2) gon
 ... gon , gohn , m. , der für