Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
schnitzerhaft bis schnitzhaus (Bd. 15, Sp. 1367)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) schnitzerhaft, adj. mendosus, vitiosus, eine schnitzerhafte geschichte, mendosa historia; schnitzerhaft schreiben, vitiose scribere Steinbach 2, 481 (vgl. schnitzer 3).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnitzerheld, m.: was kann das aber zur entschuldigung derer schnitzerhelden thun, die alle augenblicke schnitzern, und blosz in seltsamen wortfügungen ihre schönheiten suchen. Gottsched 489.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnitzericht, adj., s. schnitzicht.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnitzerkunst, f.: weil auch wol ein holtz kan eines menschen gestalt durch schnitzer kunst haben. Luther 3. vorr. auf d. psalter, bei Bindseil 7, 318; ich erklärte meinen wunsch (zimmermann zu werden); man war mir nicht entgegen, um so weniger als .. bei einigem geschick und liebe zu feinerer arbeit, besonders in waldgegenden, die tischler- und sogar die schnitzerkünste ganz nahe liegen. Göthe 21, 22.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnitzerlein, n. falcula Stieler 1903, deminutiv zu schnitzer 2.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnitzerling, m. abfälle beim wollescheren, in Chemnitzer urkunden: falsch (tuch) machen von kampwolle, schnytzerling, pflocken (vom jahre 1470); tûch von snytzerlingen, dy man von der wulle abesneydt. s. Germania 27, 181.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnitzern, verb. fehler machen Adelung. Weigand 2, 622, zu schnitzer 3: ich schnitzere, errorem committo; er schnitzert im latein, corrupte latinum loquitur; er schnitzert nicht wenig, non parum errat Steinbach 2, 481. Gottsched 489, siehe unter schnitzerheld: du schnitzerst nicht allein wider das genie der deutschen sprache, sondern auch noch oft gegen ihre grammatische regeln. Lessing 12, 211;

Rinochda schwatzt gelehrt, und schnitzert im latein.
Günther 530.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnitzfleisch, n., was die schlächter hier und da von den ganzen stücken fleisch abschnitzeln, und in die würste füllen, frusta carnis hinc inde decisa Frisch 2, 216b (vgl. schnittfleisch); kesselfleisch Hertel sprachsch. 218.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnitzgeld, n. zoll, steuer Campe (ehemals gebräuchlich), telonium, vectigal, accise Scherz-Oberlin 1426, vgl. schnitz 4, b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnitzhaupt, n. kopfputz der weiber in Schmalkalden; in mundartlicher aussprache schnitzhaid. Vilmar 364. Spiesz 223
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnitzhaus, n., s. schnitthaus: waʒ der marschalk nemen muge von dem snitzehuse. Perlbach stat. d. d. ordens s. 106, 24 lesart.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 2 von 2
1) gon
 ... gon , gohn , m. , ein schöpfgefäsz
 
2) gon
 ... gon , gohn , m. , der für