Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
schnittmonat bis schnittsalat (Bd. 15, Sp. 1357 bis 1358)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) schnittmonat, m. erntemonat, august, vgl. DWB schnitt 2 und Weinhold monatsnamen 54: calen. augusti 31. schnitmonat. augst. Tegernseer kal. von 1534, s. Germ. 9, 196.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnittmorchelblume, f. das wollgras Nemnich.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnittnarbe, f. narbe von einer schnittwunde.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnittnutzholz, n. die holzarten, welche durch sägen oder auf schneidemühlen zu holzarbeiten in theile von bestimmter breite und dicke zerschnitten werden Jacobsson 7, 264b f. Behlen 5, 541—545. vgl. schnittholz 3.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnittochse, m. verschnittener ochse Hertel sprachschatz 218.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnittpfennig, m. schnittlohn, mhd. snitphenninc und sniterphenninc Lexer handwb. 2, 1039.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnittreif, adj. reif zum abschneiden oder einernten: weizen und roggen stehen hier schon schnittreif. Berlepsch alpen 109; bildlich: ich bin zwei, drei jahre älter als Uhland, mithin schnittreifer. Jac. Grimm an A. v. Keller nach Uhlands tode.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnittried, n.: carex .. schnydtriedt Dief. gl. 101b (voc. von 1482).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnittrisz, m. in der baukunst, zeichnung für das behauen der steine, auch für steinschnitt, steinhauerkunst, die kunst, die steine so zu behauen, dasz sie nachher an die ihnen bestimmte stelle (z. b. in gewölben) passen, bez. die zeichnungen dafür anzufertigen. Jacobsson 4, 29b. Eggers 2, 833.

[Bd. 15, Sp. 1358]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) schnittsachs, n. rebmesser: bidubium .. snitesahs Dief. gloss. 73c; reuemesser vel smites achs (l. snite sachs) nov. gloss. 53a (Heinrici summ.).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
schnittsalat, m. gewöhnlicher salat, den man dicht sät, um im frühling die ersten blätter abzuschneiden Adelung, lactuca sativa Nemnich.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 2 von 2
1) gon
 ... gon , gohn , m. , ein schöpfgefäsz
 
2) gon
 ... gon , gohn , m. , der für