Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
gewichtsbestimmung bis gewichtserläuterung (Bd. 6, Sp. 5776 bis 5777)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) gewichtsbestimmung, f.: behufs der hiernach erforderlichen gewichtsbestimmung bleibt es ... den schiffern unbenommen, von allen waaren, welche sie führen ... ihr wirkliches der entrichtung des Emszolles zum grunde zu legendes gewicht gehörig beglaubigt nachzuweisen. Emsschiffahrtsvertrag v. 1843, preusz. gesetzsamml. s. 238; für alle gewichtsbestimmungen in dem wechselverkehre der postvereinsstaten gilt als gewichtseinheit das zollpfund. revid. postvereinsvertrag von 1851, preusz. gesetzsamml. (1852) s. 403; es giebt in der praxis, besonders in derjenigen der techniker, eine gewichtsgrösze von 20 centnern oder 1000 kilogrammen, welche ebenfalls tonne genannt wird ... an sich hat aber diese gewichtsbestimmung keinen bezug auf das verhältnisz zwischen ver- und befrachten. J. F. Voigt neues archiv f. handelsrecht 2, 268; es ist klar, dass diese störungen zuvor ausgeschieden werden müssen, wenn wägungen und gewichtsbestimmungen unter einander vergleichbar werden sollen. Lueger lex. der ges. technik 4, 648.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewichtsbezeichnung, f.: unter zentner ist hier, wie überall, wo diese gewichtsbezeichnung in der akte gebraucht ist, der zollzentner zu 50 kilogramm zu verstehen ... (où il est fait usage de cette expression). revidirte

[Bd. 6, Sp. 5777]


Rheinschiffahrtsakte v. 1868 (schluszprotokoll 7) s. preusz. gesetzsamml. 1869 s. 834.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewichtsbremse, f., vgl. gewichtfenster: gewichtbremsen. der anzug der bremsklötze erfolgt mit hilfe von gewichten, die durch entsprechende hebelübersetzung den erforderlichen bremsdruck erreichen lassen. Lueger lex. d. ges. technik 4, 648.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewichtsbuch, n.: Christian Noback und Friedrich Noback: münz-, mass- und gewichtsbuch. (Leipzig 1858.)
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewichtschale, f.
1) vgl. gewichtschüssel und wagschale: gewichtschaile Theutonista 147, s. Diefenbach-Wülcker 619; privatpersonen bedienen sich bei gröszern lasten ... gemeiniglich einer eisernen schnellwaage, bei kleinern des besmers (vgl. DWB besemer oben theil 1, sp. 1615), bei ganz kleinen der wichtschale (gewichtschale), Hupel idiot. der deutschen sprache in Lief- und Esthland 78.
2) anders Karmarsch technol. wb.: gewichtschale, zum ausgleichen der tara bei einer brückenwage (eisenb.), seat for loose poises. 13, 246.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewichtschein, n.: die verwaltung der englischen docks ... stellt dem hinterleger zweierlei schriften aus. die eine derselben heiszt warrant (lagerschein), ... die andere, in der das gewicht verzeichnet steht, führt den namen weightnote (gewichtsschein). F. G. Wieks d. illustr. gewerbe-zeitung (1862) s. 398. vgl. wageschein, gewichtsnote.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewichtschnur, f., vgl. gewicht (sp. 5745): so du kein ander instrument oder quadrant hast, so must du fornen im mundt der büchsen, ein hültzens creutz machen, unnd darein spannen, so lasz denn die gewichtschnuer von oben aber, von dem mittel sencken, unnd verzeichne das angespant creutz, du magst auch wol nicht mehr allein ein holtz, das zimlich breit ist, in die büchsen spannen, und also mit der gewichtschnuer verzeichnen, das du das mittel gewisz hast. Leonh. Fronsperger kriegsbuch 2, 139b; gewichtschnur, corde des poids, weightcord. Beil technol. wb. 243; dann wichst er die gewichtschnur mit pech, damit sie nicht leer abrollt und nun versucht er's einmal tik tak, tik tak. Rosegger idyllen aus einer untergehenden welt (volksuhren).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewichtschnürlein, n., verkleinerungsform zum vorhergehenden: so gibt dir das gewichtschnürlein die weite, hohe und nidere, wie der schusz gehet. Fronsperger a. a. o.; ebenso 140 u. a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewichtschüssel, f., vgl. gewichtschale: lanx, statera, gewichtschüssel. Frischlin nomenclat. triling. 116a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewichtseinheit, f., vgl. gewichtsnorm: die dabei zu grunde zu legende gewichts-einheit ist der Elbzoll centner. additionalakte zur Elbschiffahrtsakte 1844, s. preusz. gesetzsamml. s. 463; für alle gewichtsbestimmungen in dem wechselverkehre der post-vereinsstaten gilt als gewichtseinheit das zollpfund. revidirter postvereinsvertrag v. 1851, preusz. gesetzsamml. 1852 s. 403; die gewichtseinheit in Frankreich und Belgien ist das gramm. Prechtl technol. encyklop. 23, suppl. 3 s. 329; den gewichten wird eine gewichtseinheit zu grunde gelegt, indem festgesetzt wird, dass das gewicht einer bestimmten beobachtung oder einer beliebigen andern bestimmung gleich eins sein oder als gewichtseinheit genommen werden soll. Lueger 4, 648; im 'münz-, maass- und gewichtsbuch' sind die verschiedenen gewichte mit den bedeutendsten der bisherigen deutschen gewichtseinheiten verglichen. Chr. u. Friedr. Noback vorwort s. 20; erst in dem jetzt so allgemein verbreiteten franz. masz- und gewichtssystem wurden die gewichtseinheiten mit den maszeinheiten in einen bestimmten und einfachen zusammenhang gebracht. Thiel 4, 429a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewichtserläuterung, f.: die den maass- und gewichtserläuterungen beigegebenen vergleichungen mit fremden grössen werden beim gebrauche des buches besonders willkommen sein. Chr. u. Fr. Noback taschenbuch (einl.) s. 20.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Die Suchanfrage lieferte keinen Treffer.