Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
gewerbsvorrichtung bis gewerd (Bd. 6, Sp. 5616 bis 5617)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) gewerbsvorrichtung, f.: und darin ... liegt der hauptstützpunkt für die erhaltung des werths und preises der bisher bestandenen älteren gewerbsvorrichtungen. Lotz hdbch. d. staatswirthschaftslehre (1822) 2, 97; vgl. dagegen gewerbliche verrichtung.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbsvorschrift, f.: wo gewerbs- oder polizeivorschriften oder geltende örtliche ordnungen die inhaber gewisser gewerbe im gebrauche ihrer befugnisse ... beschränken, behält es dabei ... sein verbleiben. bayr. verordnung v. 1826, reg.-blatt s. 106.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbswaare, f.: werden seine (des aufzunehmenden bürgers) gewerbs-waaren andere ansässige bürger zur üppigkeit ... reitzen. Joh. Ad. Weisz zunftwesen 135.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbsweg, m.: und es ist wohl jedem nur einigermaszen verständigen menschen zuzutrauen, dasz er vor der wahl jenes standes die frage selbst untersucht habe, ob er auf dem gewerbswege fortkommen möge, den er betreten will. Lotz staatswirthschaftslehre 2, 51; durch ... statistische notizen über gewerbsbedürfniss ... in den stand gesetzt werden, bei der wahl des zu betretenden gewerbsweges vernünftig ... zu werke zu gehen. anz. d. Deutschen 110 (1845) 3644.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbsweise, adverbialbildung: als viktualienhändler zu besteuern ist auch, wer gewerbsweise vieh vom erkauften futter unterhält, um es zum verkauf zu mästen. preusz. gesetzsammlung von 1820 s. 148; welche ... möblirte zimmer oder schlafstellen gewerbsweise vermiethen. preusz. gewerbeordnung von 1845, s. gesetzsamml. s. 51.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbswerber, m.: wurde angeordnet: dass ... ein personalhandel nur gegen entrichtung einer nach ... der dringlichkeit, mit der der gewerbswerber ein solches recht zu erhalten wünscht, ... zu bestimmende concessionstaxe verliehen ... werden soll. Barth-Barthenheim 2, 396.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbszeitung, f.: gewerbs- und handlungszeitung. Breslau 1802.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbszurücklegung, f.: die zwangsweise untersagung der gewerbszurücklegung findet gar nicht statt. Barth-Barthenheim 1, 327.

[Bd. 6, Sp. 5617]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) gewerbszusicherungsdecret, n.: von der anfertigung der sogenannten gewerbs- oder befugnisszusicherungsdecrete nach der bisherigen form hat es ... abzukommen. Barth-Barthenheim 3, 331.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbszustand, m.: Patje, abrisz des fabriken-, gewerbe- und handlungszustandes in den Churbraunschweigisch-Lüneburgischen landen. Göttingen 1796; unter diesen einwirkungen hob sich der gesunkene gewerbszustand Münchens ... allmählich wieder. Schlichthörle gewerbsbefugnisse in München 1. einl. s. 33. vgl. auch gewerbliche zustände.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerd, s. DWB gewerth.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Die Suchanfrage lieferte keinen Treffer.