Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
gewerbeleben bis gewerbelustig (Bd. 6, Sp. 5564 bis 5566)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version)  gewerbe-, gewerbsleben, n. , wie gewerbekenntnis u. a., in allgemeiner und in individueller fassung des zweiten compositionstheils belegt.

[Bd. 6, Sp. 5565]



1) in diesem streben, das gewerbsleben eines volkes durch fremde gewerbsleute ... kräftiger und mannigfaltiger darzustellen. Riedel nationalöconomie (1839) 2, 192; so hat die (englische) reformbill von 1832 den gewaltig herangewachsenen interessen des gewerbe- und handelslebens einen weitern antheil an der vertretung eingeräumt, und zwar mit directer verkürzung der aristokratie. Mohl staatsrecht 1, 37; meine eltern waren einfache bürgersleute, die zu zeiten, wenn die ungunst der öffentlichen verhältnisse auf das gewerbsleben drückte, der armuth näher als dem wohlstande lebten. Gervinus leben 2; dass im mittelalter mit dem aufblühenden gewerbeleben ... auch der hang nach wohlleben immer grösser wurde. Rohrscheidt 100, s. auch gewerbliches leben.
2) ein einzwängen derselben (der studenten) in die bande des ernsten alters und grübelnden gewerbslebens. blätter f. litter. unterhalt. 1, 615b; mit der gewerbefreiheit war ihm die möglichkeit eines ... selbständigen ... familien- und gewerbelebens eröffnet. Orsbach zünfte und innungen 16.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbe-, gewerbslegislation, f., vgl.gewerbegesetzgebung: epochen so auszerordentlicher umstände sind jedoch nicht geeignet, über das wichtigste ergebnisz der gewerbslegislation ... (wohlstand oder verarmung) ... ein richtiges urtheil zu begründen. Kleinschrod 38 (gewerbelegislation 57).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbelegitimationskarte, f., s. gewerbeberechtigung: gegen verfügungen der unteren verwaltungsbehörden, durch welche reichsangehörigen eine gewerbelegitimationskarte versagt ... worden ist, findet innerhalb zwei wochen die klage bei dem bezirksausschusse statt. gesetzsammlung f. d. preusz. staaten (1884) 8; die festsetzung eines formulars ... ist um so eher entbehrlich, als ... angeordnet ist, dass zu den gewerbelegitimationskarten der inländischen handelsreisenden das nach massgabe der zollvereins- und handelsverträge hergestellte formular benützt werde. Landmann gewerbeordnung (1903) 1, 387.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbe-, gewerb-,gewerbslehre, f. mit zweierlei bedeutungen von gewerbe:
1) gewerbe in der bedeutung erwerb: der mensch soll nimmer im brötling untergehen, der lehrling nimmer als nieszling lernen. die blosze gewerbslehre macht den erwerb zum höchsten urbild — die wissenschaft zum wechselhandel, den schüler zum schacherjuden. die schule ist ja nicht erwerbslehre, sie ist lebenslehre. Jahn (merke zum deutschen volksthum) 2, 681 Euler.
2) gewerbe in der engeren bedeutung von industrie: gewerblehre für technologie bei Campe verdeutsch. - wb.; gewerbslehre oder gewerbskunde s. technologie. Thiel 4, 428a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbelehrer, m., vgl.gewerbeschule: dasz ... der besuch der gewerblichen fortbildungsschule obligatorisch gemacht, die schule als berufsschule eingerichtet wird, gewerbelehrer angestellt werden. Voss. zeit. 5. 8. 1905.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbe-, gewerb-,gewerbsleitung, f.: ein achter nachtheil ist, dasz durch geschlossene zunftverfassungen dem staate in mancherlei hinsicht die richtige gewerbleitung sehr erschwert ist. Völker 40; von anbeginn der regierung sr. majestät, ward die tendenz der handels- und gewerbsleitung mehr beschränkend ... als jedoch im jahre 1809 und 1810 ... die industrie ... den höchsten schwung erreichte, sprach die gewerbs- und handelsleitung den grundsatz der liberalität aus. Barth - Barthenheim österr. gewerbs- u. handelsgesetzkunde 1, 54.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbeleute, s. DWB gewerbsleute.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbelocal, s.gewerbslocal.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbe-, gewerblos, adjectiv, mit verschiedenartiger bedeutung des ersten compositionstheils, je nachdem das wort öffentliche oder private geltung gewinnt.
1) auf landschaften und völker bezogen führt das adjectiv den mittleren begriff von gewerbe ein: da auch Spaniens zum theil äusserst gewerblose staaten, im jahre 1768 ... mit vielen hundert deutschen fabrikanten ... bevölkert wurden. Joh. Adam Weisz über das zunftwesen 88; dieses dünnbewohnte, gewerblose land (Ruszland)

[Bd. 6, Sp. 5566]


wird uns nur einen schwachen widerstand leisten. Pertz aus Steins leben 1, 298, vgl. gewerbearm.
2) auf einzelne bezogen führt es die bedeutung erwerb ein, vgl. DWB erwerblos th. 3, sp. 1061: und weder das publicum, noch einzelne personen werden mehr ungemach erfahren, wenn gewisse klassen von manufacturisten gewerblos, als wenn soldaten verabschiedet werden. Garve verdeutsch. des Adam Smith (4, 2) 3, 71; zum volk gehört mehr als müszige zehrer, hungerer und lungerer und gewerblose brückner und eckner. Jahn 2, 2, 485; wenn das unternehmen jener bank auch gelungen wäre: so würde sie doch, ohne das landeskapital im mindesten zu vergröszern, nur einen beträchtlichen theil davon klugen und nützlichen unternehmungen entzogen, und ausschweifenden und gewerblosen zugewandt haben. Garve a. a. o. (2, 2) 2, 77.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbelosigkeit, f. zu der ersterwähnten verwendung des adjectivs gehörend: es darf nicht übersehen werden, dass die verdorbenheit der fabrik-bevölkerungen oft nicht sowohl den verhältnissen der gewerbs-industrie zur last fällt, als vielmehr noch der zeit der gewerbelosigkeit, welche vor der errichtung der fabriken in einem ackerbauenden staate stattfand. Mohl württ. gewerbs-industrie 1, 59.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewerbelustig, s. gewerbslustig.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Die Suchanfrage lieferte keinen Treffer.