Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
zuckerhutananas bis zuckerkäfer (Bd. 32, Sp. 304 bis 305)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) zuckerhutananas, m. Campe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuckerhutförmig, -formig, adj.: mit ... einem hohen spitzigen zuckerhutförmigen hut allg. d. bibl. 1, 2, 297; ein zuckerhutförmiger felskegel H. v. Barth nördl. Kalkalpen 233; zuckerhutformige steine L. Chr. Sturm vollst. anweisung (1718) 26. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuckerhutkopf, m.: die ... verunstaltung des kopfes zum kegel- oder zuckerhutkopfe Ratzel erdk. 2, 651.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuckericht, adj. , zuckerig, zuckrig.
1) von körperlicher beschaffenheit: den veyel-julep gar gerecht zu machen, dasz er weder zuckericht noch schimlecht wird v. Hohberg georg. cur. 1, 231a; ist aber das honig zuckerig oder glasig J. Grüwel bienenkunst (1719) 159; der atem der kälte legte sich über den wald in zuckrigem gusz Viebig schlaf. heer 1, 134.
2) von dem, was aus zucker besteht oder bereitet ist, überhaupt 'süsz': zuckerichte sachen Stieler 2244; zuckerige früchte; zuckriger wein.

[Bd. 32, Sp. 305]



3) 'süsz' übertragen, 'allzu zierlich': bei so zuckerigem lobpreis Fr. Th. Vischer auch einer8 2, 39; die zeiten, wo man über eine zuckerige figur (in der musik) ... in staunen gerieth R. Schumann ges. schr. 2, 51; zuckerig tuen, umgên mit einer person oder sache, so viel wie 'schonsam, vorsichtig' Schmeller 22, 1084.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuckerimbisz, m.: ein silbergeschirr, darauf ... ein z. stand Alexis Roland v. Berlin 1, 111.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuckerin, f., eine die zuckt Stieler 2636.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuckerinsel, f.: die beiden vulkanischen zuckerinseln Mauritius und Bourbon Peschel völkerkunde 28. früher waren die zuckerinseln die westindischen, auch wohl die canarischen: die Nigriten, so in die zuckerinsuln ... geführt werden J. Boterus allg. weltbeschr. (1596) 1, 329; zuckerinsulen Hesperides ..., fortunatae insulae Aler 2, 2259a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuckerist, m., apotheker: ihr saffranirer, pulveristen und zuckeristen Fischart geschichtklitt. 299 ndr., vgl. DWB zuckermacher und DWB zucker.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuckerjude, m. Campe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuckerjungfer, f. sigillaria ex sach. Stieler 547.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuckerkäfer, m., passalus Brehm 9, 83 Pechuel-Lösche.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: