Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
zuchtmeisteramt bis zuchtmor (Bd. 32, Sp. 276)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) zuchtmeisteramt, n. 1) wie zuchtmeister 2: das zuchtmeisteramt, zur beobachtung des wohlanstandes Schwabe belustigungen 3, 161. 2) censoramt Xylander Plutarch 190a; Corvinus (1646) 177. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuchtmeisterei, f. 1) es müssen ie in dieser zuchtmeisterei, als in einen kercker bewaret werden, alle die, so da noch .. untern furmunden .. sindt Menius auslegg. über d. spr. Salomo a 5b. 2) diese zuchtmeisterei aber wart vielen der abgeordneten ... bald lästig Gervinus g. d. 19. jh. 7, 712; Maaler 523b. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuchtmeisterin, f. 1) wie zuchtmeister 1: (die gräfin) gab yn (den töchtern) ain zuchtmaisterin, knecht und mägt, als es dann solichem adel gezympt Fortunatus 65 ndr. 2) wie 2: war sie nicht eine vortreffliche zuchtmeisterin ihrer sehr wolgezogenen kinder? Chr. Reuter Schlamp. krankh. u. tod 140 ndr.; theurung ist eine gute zuchtmeisterin, der gesparsamkeit Harsdörfer frauenzimmergesprechspiele 3, 83. 3) ungeachtet Eginhard ihm ihre (der barden) weiszheit als eine scharffe zuchtmeisterin fürstellte Lohenstein Arminius 2, 915b. 4) wie zuchtmeister 6: an die frau zuchtmeisterin Grabbe in Detmold Grabbe w. 3, 595 Blumenthal.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuchtmeisterisch, adj.: der ton der kritik ist äuszerst zuchtmeisterisch-pedantisch Knebel lit. nachl. 3, 63. s. zuchtmeister 4. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuchtmeisterjunge, m., sohn d. zuchthausverwalters Grabbe w. 4, 507 Blumenthal.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuchtmeisterlich, adj.: die zuchtmeisterliche handleitung auff Christum Dannhawer catech.-milch 2, 470; zuchtmeisterliche gewalt (der gutsbesitzer) G. Merkel die Letten 161. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuchtmeistern, v., 'wie ein zuchtmeister behandeln' v. Saar s. w. 5, 20. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuchtmeisterschaft, f.: weyl doch gott diser kinderzucht oder zuchtmaysterschafft alle die jhenige underworffen hatt, die aintweder nitt christen oder noch nit volkommen christen sein Melanchthon begr. der erneuten christenl. lehre (1524) b 2b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuchtmetze, f.: da man dan die zuchtmätzen hauffenweise an einander gekoppelt in das rasp- oder zuchthaus des mansvolkes gebracht Zesen beschr. der stadt Amsterdam 316. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuchtmittel, n.: der vater kann ... angemessene zuchtmittel gegen das kind anwenden bgb. § 1631; geistliche, kirchliche zuchtmittel. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zuchtmor, f., mutterschwein Calepinus undec. ling. 1313b; Megiser polygl. 2, 485b; als wenn .. die zuchtmorn an allen gliedern, auszgenommen die füsze und haupt, fast breit und grosz sind J. B. Porta physiognomy (1601) 7. zu mor schweiz. id. 4, 377. —

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: