Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
zottelein bis zottelig (Bd. 32, Sp. 133)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) zottelein, n. 'grosze tasse mit handhaben' vgl. 2zotte Schmeller 2 2, 1166. schwäb. zottele, kleine schüssel, Schmid 550; schweiz. zotteli 'trinkgefäszchen mit zwei handhaben, dergleichen in kapuziner klöstern gebräuchlich sind' Stalder 2, 478.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zotteler,m., zötteler, umhertreiber, taugenichts, Unger-Khull 654a, vgl. DWB zotteln: sind nicht ein haufen zotteler, die nichts können als mit der sauglocke läuten Val. Herzberger ev. herzpostille 152; daher nun kömmt es, dasz die junge masse ältern leuten .. nichts glaubt, es sei denn, die alten stieszen ebenfalls ins horn der jungen leute, was allerdings einige alte zötteler zu thun nicht verschmähen Gotthelf 11, 249.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zottelfeder, f., (am paradiesvogel), Oken allg. naturgesch. 7, 205. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zottelfichte, f., = hängefichte Salisch forstästhetik 98. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zottelhaar, n., Campe: sie fühlen nicht mehr bei seinem ungekämmten zottelhaar, .. was andere menschenkinder empfinden Bürger 1, 376b Bohtz; ich zeigte auf seinen groszen, schwarzen (hund) mit langen zottelhaaren Hebbel 8, 186. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zottelhaarig, adj., Stieler 767; Campe; bursche ... mit zottelhaarichten schenkeln Wieland Lucian 3, 439. von pflanzen Schlechtendal flora von Deutschland 5 19, 195. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zottelhaube, f.: die peltzmütze oder wollene zottelhaube von schwarzer, blauer, weiszer wolle, übergestürzt wie ein bienenkorb! K. F. Weber Deutschland 2, 520. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zottelhafer, m., Campe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zottelhund, m.: der fleischhauer .. hatte .. hinter sich den groszen zottelhund Rosegger III 2, 185. 'pudel' Martin-Lienhart 2, 290b. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zottelhündchen, n.: deswegen .... er herr Philanders zottelhündgen genennet wurde M. Kautzsch polit. u. lust. tobacks-bruder (1684) 100.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zottelig, zottellich, zottlich, adj.: im thorweg lag ein groszer alter hund an der kette, zottelig und schwarz L. Grimm erinn. 60; ein schmutziges kindermädchen ...., die sich das zottligste haar zu zeiten kratzt S. Devrient an seine frau 216; zottlich Steinbach 2, 1121; ein zottelicher pudelhund polit. maulaffe 14. 'unordentlich' Hertel 266. auch 'zotig' diese vita Aesopi ist ... vollends so zottelich, dasz ich Sie,

[Bd. 32, Sp. 134]


.., bitten musz, es ja keiner christenseele wissen zu lassen, dasz meine frau durch ihre feder solchem gehacksche in die welt geholfen hat Lessing 1 13, 447 Lachmann (Reiske an L.). —

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: