Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
zopfspitze bis zopftrocknis (Bd. 32, Sp. 89)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) zopfspitze, f.: ein . mit der zopfspitze gemaltes männerantlitz Seidel vorstadtgesch. 25. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zopfstange, f., stange am vierspännigen pfluge, an welcher die zwei vorderen ochsen ziehen Hübner zeitungslex. 31 4, 1032; 'landschaftlich' Heyse 2, 2105. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zopfstärke, f., 'durchmesser eines baumes am zopfende' Heyse 2, 2105; Blaschke 144. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zopfstich, m., kunstausdruck der stickerei: kreuzstich in verbindung mit ... zopfstich Dillmont encycl. d. weibl. handarb. 85; im russ. zopfstich kirchenschmuck 27, 53.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zopfstil, m., baustil der zopfzeit in engerem und weiterem sinne, vgl. bei zopf I 3 c und zopfig: die kirchen, ...., sind helle reinliche säle in mildem zopfstile gehalten Steub drei sommer in Tirol 1, 286; an einem pfeiler wurde eine sehr grosze kanzel im zopfstile befestigt Stifter 14, 257; trat alsbald in den speisesaal oder vielmehr in ein paradies — ein paradies im zopfstil Ebner-Eschenbach 4, 223; gewundene säulen und ähnliche auswüchse des zopfstils Gaudy 5, 91; ein groszes gebäude, welches in jenem altfränkischen zopfstil gebaut war, der die bauten Ludwigs XIV. ... gekannt zu haben scheint Gutzkow ges. w. 6, 18; eine kleine truppe von ein paar hundert mann ..., im beliebten zopfstil uniformiert Häuszer d. gesch. 3, 454; es gibt menschen im zopfstil: viele hübsche einzelheiten, das ganze abgeschmackt Ebner-Eschenbach 1, 67. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zopfstilig, adj.: wohl derselbe abt, der die kuppel aufsetzen liesz, hat auch die zopfstiligen altäre mit den gewundenen säulen ... errichten lassen Rosegger III 1, 20. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zopfthaler, m., thaler mit dem bildnis Friedrich Wilhelms I., vgl. DWB zopfducaten. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zopftracht, f.: dasz die Engländer schon im 12. jh., wie noch später, sich durch ihre zopftracht auszeichneten J. Grimm Reinhart Fuchs xcvi.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zopftrocken, adj., dasselbe wie zopfdürr: wie wir denn auch in unsern eigenen heiden und holzungen keine andere als abstehende und zopftrockene eichen oder büchen, kienen, dannen ... abstammen und veräuszern Schwappach 1, 363 (forstordnung für Preuszen 1739). —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zopftrocknen, n.: was herr von Clemann jetzt schon thut, wird wohl die gefahr der wipfeldürre, des zopftrocknens ... so leicht nicht aufkommen lassen Ratzeburg waldverderbnis 2, 139. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zopftrocknis, f.: gipfeldürre oder zopftrocknis Behlen forst- u. jagdk. 3, 449; die ... zopftrocknis .. tritt oft nach plötzlicher freistellung schon älterer eichen ein Roszmäszler wald 393.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: