Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
zollumfahrung bis zollverhältnisse (Bd. 32, Sp. 70 bis 71)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) zollumfahrung, f., vgl. 3zoll I 4 c: indesz er reichen, wie Göthe und Herder, alle erdenklichen zollumfahrungen (zolldefraudationen) nachsieht Jean Paul 45/47, 469.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollung, f., 'alias darzollung, verzollung' Stieler 2252, Steinbach 2, 1119, nicht mehr bei Adelung. dazu gegen- und wiederzollung Stieler.

[Bd. 32, Sp. 71]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) zollverband, m., von allgemeinerer bedeutung als zollverein: über den zollverband mit Preuszen Göthe III 13, 74 Weim.; zwei nationale bande vereinen bis jetzt die deutschen aller stämme, der zollverband, ..., und das schutz- und trutzbündniss Moltke 7, 18; wenn vom anschlusz an einen groszen zollverband die rede ist, darf man nicht die krämer und pascher fragen Jahn 2, 685. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollverbindung, f.: die schwierigkeiten der zollverbindung zwischen unsern beiden gebietstheilen Bismarck ged. und erinn. 2, 91 volksausg.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollverbündet, adj., zum zollverein gehörig: zollverbündete staaten. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollverbündeter, m.: insoweit ihre zollverbündeten nicht im stande sein sollten, diesem programm beizustimmen, wird die königliche staatsregierung eine erneuerung des zollvereins mit ihnen nicht ins auge fassen können Bismarck polit. reden 2, 39. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollverein, m., ist fast ausschlieszlich der von Preuszen in den dreisziger jahren des 19. jhs. begründete zollverband Bluntschli-Brater 11, 1050 — 1104. das wort bezeichnet aber nicht nur diese organisation, sondern bedeutet auch das geographische gebiet des zollvereins: Leipzig hat sehr gewonnen mit dem zollverein Varnhagen von Ense tageb. 1, 187; man stritt noch darüber, ob der anschlusz an den zollverein was gutes wäre Laube 1, 147; die königliche staatsregierung würde sich freuen, wenn es ihr gelänge, den zollverein nach ablauf der jetzigen periode fortzusetzen Bismarck polit. reden 2, 39; von kleinen anfängen ausgehend, ... hat der zollverein sich allmählich ... über den gröszten theil Deutschlands ausgedehnt 4, 50; hundert generationen von handlungsreisenden haben seinen (des gasthofs) preis gesungen weit hinaus einst über die grenzen des hansabundes und jetzt über die des zollvereins Raabe Abu Telfan 1, 150; die .... agitationen in Holland und Belgien für abschaffung aller zölle und zollschranken, ..., könnten vielleicht ... auf einen mittel- und westeuropäischen zollverein geleitet werden Bluntschli-Brater 11, 396 (A. Wagner). dazu zollvereinsangelegenheit, -bestrebung, -geschäft, -unterhandlung, -vertrag, -anschlusz, -niederlage, -regierung, -staat, zollvereint. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollvereinigung, f., freier als zollverein: in Deutschland ist alles beim alten, doch wird mir versichert, dasz wenigstens die zollvereinigung zu stande komme Hebbel tageb. 3, 425; die beiden groszen zollvereinigungen in Deutschland wurden .... zu einem engeren anschlusse an einander geführt Bernhardt gesch. d. waldeigenthums 3, 24. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollverfahren, n., amtliche form der zollabfertigung: dasz das zollverfahren für den verkehr von gleicher, vielleicht von gröszerer wichtigkeit als der zolltarif selbst sei Bluntschli-Brater 11, 385. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollverfassung, f.: das deutsche gewerbe und der deutsche groszhandel, ...., trat jetzt nach 300 jahren unter ebenso lebhaften bedenken und protesten in die neue zollverfassung ein Nitzsch deutsche studien 118. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollverhältnisse, f., plur.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: