Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
zollpfund bis zollregal (Bd. 32, Sp. 67)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) zollpfund, pfund des zollvereins zu kg, vgl. DWB zollgewicht. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollplackerei, f., meist als plur. 'zollbelästigungen'. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollplage, f.: die zollplagen und andere prellereien an diesen passagen nehmen kein ende Ritter erdkunde 3, 1081. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollplatz, m., zollort.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollpolitik, f.: weil ... grade diese (die indirecten steuern) wichtig waren, wenn ich die zollpolitik zur basis meiner zukunft nehmen wollte Bismarck ged. u. erinn. 1, 28 volksausg.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollprellerei, f., meist plur.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollprivilegium, n.: in der urkunde .. erhält Worms ein zollprivilegium in ansehung mehrerer kaiserlicher zölle Eichhorn deutsche staats- und rechtsgesch. 2, 330. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollrechnung, f., scriptura olim erat die zollrechnung, zollbuch Corvinus fons lat. 693. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollrecht, n., mhd. zolreht, s. unten: Brixen bekam 1179 von Friedrich I. zoll- und marktrecht Raumer geschichte der Hohenstaufen 5, 283; der gesigelte protestationsbrief des stadtrathes, der die schwächung seiner zollrechte auf menschen, wagen und vieh vorweist Pestalozzi 8, 60. früher in etwas anderer bedeutung: das selb schif gît kain zolreht zu Bacherach (1480) Lexer 3, 1149. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollreform, f.: wir sind zu ende mit einer der gründlichsten zollreformen Treitschke hist. u. polit. aufs. 2, 298. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollregal, n., im alten reich ein nicht ganz unbestrittener und zeitlich verschiedener rechtsbegriff handwb. d. staatswiss. 4, 156: so hat Churpfaltz dieses zollregal titulo satis oneroso acquiriret Harsdörffer teutscher secretarius 2, 383. —

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: