Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
zollpachtung bis zollpolitik (Bd. 32, Sp. 66 bis 67)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) zollpachtung, f.: die statthalter drückten die einwohner .. durch die zollpachtungen allg. d. biblioth. 16, 466. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollparlament, n., eine volksvertretung für zollangelegenheiten, bes. das nach gründung des norddeutschen bundes aus den mitgliedern des bundesreichstags und den dazu entsandten abgeordneten der süddeutschen staaten des zollvereins gebildete: zollparlament und reichstag treten dem landtag

[Bd. 32, Sp. 67]


auf die hacken Roon denkwürdigkeiten 2, 356. dazu zollparlamentarier, zollparlamentsbriefe u. ä.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollpfahl, m., pfahl mit wappen an einer zollgrenze: tolpâl grenzpfahl Schambach 232a; als aber Hermann bei dem anblick eines zollpfahles sich in freien scherzen (über politische verhältnisse) erging Immermann 6, 110. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollpfennig, m.: da er (Christus) Petrum liesz für sich den zollpfenning geben Fronsperger kriegsbuch 1, l 3b; ein stater (ist ein pfennig zin der für sy bed [Christus und Petrus Matth. 17, 25—27] bezalen mocht, doch vil me golten dann by uns die personlichen zollpfennig ...) Zwingli freiheit d. speisen 28 neudr.; vgl. DWB zollgroschen. kupfermünzen mit der aufschrift 1. zollpfennig prägte Kurpfalz 1766, Hessen-Darmstadt 1777. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollpflicht, f., 'entsteht, wenn die ware die zollgrenze passiert' handwb. d. staatswiss. 8, 1047a. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollpflichtig, adj., viel älter als das vorige wort, aber zunächst persönlich: alsbald nun Constantinus an heims kame und die widerspenstigen Sarracenos im zollpflichtig und zinszbar het gemacht S. Franck chron. 326a; der zollpflichtige muszte diese dinge anschaffen und mitbringen Raumer gesch. der Hohenstaufen 5, 457. jetzt nur zollpflichtige waren. dazu zollpflichtigkeit.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollpfund, pfund des zollvereins zu kg, vgl. DWB zollgewicht. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollplackerei, f., meist als plur. 'zollbelästigungen'. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollplage, f.: die zollplagen und andere prellereien an diesen passagen nehmen kein ende Ritter erdkunde 3, 1081. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollplatz, m., zollort.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
zollpolitik, f.: weil ... grade diese (die indirecten steuern) wichtig waren, wenn ich die zollpolitik zur basis meiner zukunft nehmen wollte Bismarck ged. u. erinn. 1, 28 volksausg.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: