Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
zivilisationsdenker bis zivilisationsmensch (Bd. 31, Sp. 1734)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version)  -denker, m.: der 'untergang des abendlandes' ist die hinreiszende fiktion eines zivilisationsdenkers, der nicht mehr an aufstieg glauben kann Friedell kulturgesch. d. neuzeit 1 (1947) 46. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-einseitigkeit, f.: volkskultur und volksbildung sind ... beym mangel der naturgemäszen entfaltung unsrer kräfte ... ein traum, und das menschengeschlecht musz bey ihrem mangel ... unter allen umständen der civilisationseinseitigkeit ... unterliegen Pestalozzi s. schr. (1819) 6, 34. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-engherzigkeit, f.: männer, ... in ihrer bildung über ... die civilisationsengherzigkeit ihres stands erhaben ebda 6, 318. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-entwicklung, f. Ritter erdkde (1822) teil 17, 16. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-fortschritt, m. Ritter erdkde (1822) teil 6, 1232. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-gefirniszt, adj. Scheffel ges. w. (1907) 3, 187. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-geschichte, f.: civilisationsgeschichte des menschengeschlechts Ritter erdkde (1822) teil 19, 984. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-grad, m.: civilisationsgrad des englischen arbeiters Fr. Engels die lage d. arbeitenden klassen (1845) 100. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-literat, m.: der typus dieses deutschen anhängers der literarischen zivilisation ist ... unser radikaler literat, er, den ich den 'zivilisationsliteraten' zu nennen mich gewöhnt habe Th. Mann betracht. e. unpolitischen (1918) 17. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-literatur, f. H. Kasack stadt hinter d. strom (1947) 309. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-mensch, m.: die nervöse und disziplinierte geistigkeit des zivilisationsmenschen Friedell kulturgesch. d. neuzeit 1 (1947) 46. —

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: