Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
überfahrtsgeld bis überfahrtsschiffer (Bd. 23, Sp. 201)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version)  -geld, n., z. b. handelsgesetzbuch § 666,
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-groschen, m., fährgeld Charons Meisl theatralisches quodlibet 3, 41,
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-kahn, m., z. b. Lassalle ausgew. reden u. schr. 1, 481,
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-kosten, pl., z. b. Auerbach schr. 10, 222,
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-lohn, m., fährgeld Kramer deutsch-holl. wb. (1787) 466a,
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-ort, m., z. b. Ritter erdkunde 1, 224,
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-platz, m., z. b. Alten handbuch für heer u. flotte 2, 543,
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-preis, m., ebenda 9, 179,
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-punct, m.: doch ist auch für mehrere communication gesorgt, welche in offenen barken an bestimmten überfahrtspuncten geschieht Göthe I 30, 105 Weim.,
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-schiff, n., Beil 613,
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-schiffer, m., Kramer (1787) 466a,

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: