Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
milchsauer bis milchschrank (Bd. 12, Sp. 2198)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) milchsauer, adj. sauer wie geschüttete milch. auch milchsäure enthaltend.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
milchsauger, m. hirundo caprimulga, der vogel ziegenmelker. auch strix stridula, die stockeule heiszt so.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
milchsäure, f. die säure der geschütteten milch. in der älteren chemie eine aus milchzucker gezogene säure, acidum galacticum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
milchschaf, n. milch gebendes schaf.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
milchschale, f. calathus paropsis lactis. Stieler 1716. auch name einer schnecke, helix haliotoidea (vgl. milchnapf).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
milchschauer, m. fieberartiger schauer, der wöchnerinnen beim eintritt der milch in die brüste ergreift. öcon. lex. 1613.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
milchschmalz, m. sahne, rahm: den broten (braten) begeust man auch mit milchschmalcz. kuchenmeisterei a 3b; so th darz ain masz anken oder milchschmalz. H. Braunschweig chirurg. (1539) 83.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
milchschön, adj. niveus. Stieler 1754;

und wart da von vermenget
sîn milchschöni varwe
in ein briuni vil garwe.
W. v. Rheinau 108, 28.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
milchschorf, m. ausschlag der säuglinge, milchgrind.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
milchschotten, m. das dicke geronnene der milch.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
milchschrank, m. schrank worin milch aufbewahrt wird.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: