Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
jagdhieb bis jagdjunker (Bd. 10, Sp. 2209)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) jagdhieb, m. hieb, schlag, wie er auf der jagd fällt; bildlich für einen schnellen und sicher treffenden hieb: Karl Buttervogel brachte den stock .. getragen, sein herr zog ihm damit einige sogenannte jagdhiebe über den buckel. Immermann Münchh. 2, 37.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdhief, m. stosz ins horn bei der jagd; auch jagdhift. vgl. hief und hift.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdhitze, f. hitze, leidenschaft auf der jagd: manche jäger stürzen aus jagdhitze aus den boten. Grube characterbilder 1, 29.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdhof, m. gröszerer gebäudecomplex für unterhalt und bequemlichkeit einer jagdgesellschaft (vgl. DWB jagdhaus, jagdschlosz): er wohnt auf einem fürstlichen jagdhofe. Göthe 16, 13.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdhorn, n.
1) horn das auf der jagd geblasen wird:

horch, wenn im wald ein jagdhorn schallt,
da klingt ihr fensterlein.
W. Müller müllerlieder.


2) eine schneckenart, helix ungulina. Nemnich 3, 124.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdhornzeichen, n. auf dem jagdhorne gegebenes zeichen:

kaum mochte fern sein jagdhornzeichen
das ohr des groszen Carls erreichen.
Heine buch der lieder 80.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdhund, m.
1) zur jagd abgerichteter hund, älter auch jaghund (s. d.): ein alter jagdhund macht eine gute jagd. Lehmann 41;

ain jagdhund (fängt) von des pfnasts wegen. Hätzlerin lxix;

du kenst kein besser jagthunt hon.
Stephani geistl. action 1568 B 6b.


2) jagdhunde, zwei sterne unter dem schwanz des groszen bäres und dem arm des bärenhüters. math. lex. 1, 685.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdhut, m. hut wie er auf der jagd getragen wird.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdinhaber, m. inhaber eines jagdreviers oder einer jagdgerechtigkeit.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdjahr, n. jahr, gerechnet vom aufgange der jagd (1. sept.) bis zum schlusse derselben.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdjunker, m. edelmann unter den jagdbedienten eines herrn. Frisch 1, 483a.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: