Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
jagdfisch bis jagdfröhner (Bd. 10, Sp. 2207)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) jagdfisch, m. diodon hystrix, runder stachelfisch. ebenda 2, 1420.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdflake, f. was jagdpforte.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdflinte, f. leichte flinte, wie man sie zur jagd braucht.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdflur, f. jagdrevier.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdfolge, f. sequela venatoria. Frisch 1, 483a, die verbindlichkeit, dem jagdherrn bei einer jagd dienstleistend zu folgen. auch das recht angeschossenes wild in eines andern gehege aufzusuchen: so musz die reciprocirliche jagdfolge nach weidemannsgebrauch bedungen werden. Göchhausen not. ven. 246.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdfrei, adj.
1) von thieren, auf welche die jagd frei gegeben ist: mit jagdfreien thieren, wie maulwürfe und stachelschweine fürlieb nehmen. Arnim 1, 6.
2) im Hannöverschen heiszen jagdfrei die gründe, auf welchen der eigner die jagd nicht duldet.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdfreund, m. freund der jagd: er ist ein groszer jagdfreund.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdfrevel, m. frevel gegen gesetze und ordnungen der jagd.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdfrevler, m.: aufhebung der strafe gegen jagdfrevler. Dahlmann gesch. d. franz. revol. 252.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdfrohne, f. frohne die einem grundherrn bei der jagd geleistet wird.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
jagdfröhner, m.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: