Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
inselt bis insicht (Bd. 10, Sp. 2141 bis 2142)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) inselt, n. für inschlitt, unschlitt (s. d.), vornehmlich im östlichen Mitteldeutschland, in Düringen, Obersachsen, Schlesien gebräuchlich; schles. inselt und inslot Fromm. 4, 173; doch auch kärntnisch ünslat und inslet Lexer 248; bair. inselt neben inschelt, inschled, unschled Schm. 1, 113 Fromm.; nassauisch inschel und inschelt Kehrein 208; schmer und hirscheninstlet. Seuter rossarzn. 5;

alles inselt, von dem vieh das ihr raubtet durch das land,
asche von gesammtem ort, den ihr setztet in den brand,
gebe seife nicht genug: auch die Oder reichte nicht
abzuwaschen innren fleck, drüber das gewissen richt.
Logau 2, 86, 38 (an die Schweden).


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inselthal, n. thal in einer insel:

und hüpfet sie am bach
durchs lindenvolle inselthal,
dann hüpft mein herz ihr nach.
Tiedge.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inseltlicht, n. sebacea candela. Steinbach 1, 1065. vgl. inschlittlicht.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inselvolk, n. volk das eine insel oder inseln bewohnt:

und ich hörte viel und oft
erzählen von dem fremden inselvolk,
das über meer gekommen, uns zu knechten
zu machen.
Schiller jungfrau 1, 10;

ein römscher fechter und bandit erschlug
den holden Tullius; Brutus bastardhand
den Julius Caesar; wildes inselvolk
den held Pompejus. Shakesp. Heinrich VI, 2. th. 4, 1.

[Bd. 10, Sp. 2142]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) inselweh, n. heimweh nach einer insel: ich habe dieses inselweh mit mir umhergetragen. Stolberg 3, 243.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inselwelt, f. eine welt von inseln, welttheil der nur aus inseln besteht, wie Australien.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inselwohner, m. bewohner einer insel:

(eine jungfrau wird) diesem Salisbury, den tempelschänder,
und diese frechen inselwohner alle
wie eine heerde lämmer vor sich jagen.
Schiller jungfrau prol., 3. auftritt.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
insgeheim, adv. neben ingeheim sp. 2114, franz. en secret: na, von dem puncte wollen wir insgeheim reden. Lessing 2, 415;

mein mitleid, glaub es mir, betrübte Leonore,
weint gleichfalls insgeheim bei deinem trauerflore.
Günther 822;

ihr bruder ist von Frankreich insgeheim
zurückgekehrt. Shakesp. Hamlet 4, 5;

her brother is in secret come from France.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
insgemein, adv. , neben ingemein sp. 2114.
1) über eine ganze gemeinschaft reichend, zusammen, insgesamt, durchaus: was mir dann von dem päbstlichen einkommen ubrig sein wirdt, soll alles widerumb ins gemein der christenheit zum besten angewendet werden. Zinkgref apophth. 1, 1; wer also die ersten einwohner des landes gewesen, ist ins gemein unbekand. Micrälius alt. Pomm. 1, 2; (die völker) so aber sich nach dem norden strecken, warden ihnen mit einem nahmen Scythen, oder auch .. Nomades geheiszen. welcher name ins gemeine allen denen zukompt, die mehr des viehes, als des ackerbawes warten. ebenda; gott hat sein gesetzbuch .. durch Mosen und Josuam den künftigen königen desz volks .. und insgemein allen königen, fürsten und regenten .. publicieren lassen. Schuppius 38; es wird in h. schrift den christen ins gemein, und also auch königen, fürsten und herren befohlen, dasz sie sollen nüchtern und mäszig sein. 103;

und eben solche zeichen grauser dinge ..
hat erd und himmel insgemein gesandt
an unsern himmelsstrich und landsgenossen. Shakesp. Hamlet 1, 1;

and even the like precurse of fierce events ..
have heaven and earth together demonstrated
unto our climatures and countrymen.


2) im allgemeinen, gewöhnlich: insgemein, vulgo, plerumque Scheller deutsch-lat. handlexicon (1796) 791; junge leute urtheilen insgemein schnell; wie es insgemein gehet ( Adelung).
3) in rechnungen ist insgemein eine rubrik bei ausgaben und einnahmen, die nicht näher specialisiert werden.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
insgesammt, adv. über die gesamtheit sich erstreckend, zusammen, vereint: hier sehen meine herren einen groszen unterscheid des studentenlebens, wiewol sie insgesambt studenten genennet werden. Schoch comöd. v. studentenleben k 4b; es giebt mehrere ideen dieser art im roman, die insgesammt sehr schön erfunden sind. Schiller an Göthe 1, 160; als verpflichten wir uns wieder insgesammt, und jeder für sich insbesondere .. auch bei ihm ehrlich und getreu zu halten. Piccol. 4, 1;

weil ihm sein essen schmeckt, ist seinen (des geizhalses) hausgenossen
auch nur die halbe kost, ein kranken-mahl, bereit.
er lässt sie insgesammt vor seinen stuhl bescheiden,
und lehrt, was mäszigkeit für edlen nutzen schafft.
Canitz 85;

warum hätte Saladin,
der sein geschwister insgesammt so liebt,
in jüngern jahren einen bruder nicht
noch ganz besonders lieben können?
Lessing 2, 201;

wir setzen eine formel auf,
worin wir uns dem herzog insgesammt
verschreiben, sein zu sein mit leib und leben.
Schiller Piccol. 3, 1;

im allgemeinen:

wie dies bestimmt zu deuten, weisz ich nicht;
allein so viel ich insgesammt erachte,
verkündets unserm staat besondre gährung. Shakesp. Hamlet 1, 1.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
insicht, f. für einsicht: gnugsame insicht in die innern theile der dinge haben. Leibnitz in Wackernagels leseb. 3, 1, 986.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: