Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
inseler bis inselmeer (Bd. 10, Sp. 2140 bis 2141)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) inseler, m. insulanus, insulae incola. Stieler 892, mit dem fem. inslerin.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inselfahrer, m.: ganz anders geht es uns mit dem land- und insel- und seefahrer, dem schönen süszen halbhelden der Aeneide. J. Paul vorsch. d. ästh. 2, 106.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inselfestung, f., vgl. inselburg:

was? dieses zuges ungeheure rüstung
umsonst? wir hätten weiter nichts erzweckt,
als diese inselfestung (Zygeth) zu zerstören?
Körner Zriny 4, 7.

[Bd. 10, Sp. 2141]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) inselfinder, m. entdecker von inseln; scherzhaft auf raubritter bezogen, die kaufmannsgüter auf dem Rhein wegschleppen:

man sagt von künig Fernand,
wie er vil neüwer insel fand
bei dem Calecutter land,
darin man fand vil spezerei,
silber, gold, was auch dabei.
inselen finden ist kein kunst,
ich habs ir manchen glert umbsunst ...
wir sind die neüwen inselfinder.
Murner narrenbeschwerung im rollwagenbüchl. s. 204 Kurz.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inselgruppe, f. gruppe von inseln.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inselhaft, adj. abgeschlossen wie eine insel, isoliert: jene provinzen (im reiche der wissenschaften) liegen einander näher oder entfernter; abgerissen und inselhaft ist aber keine und zu allen ist zugang. Herder z. litt. 16, 196.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inselhain, m. hain der eine insel bildet:

dort liegt das land der hoffnungen,
das paradies der wünsche,
der hesperidengarten,
der inselhain der seligen.
Rückert ges. ged. 1, 384.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inselicht, adj. insularis, insulam referens. Stieler 892.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inselkönig, m. könig über eine insel oder über inseln:

hinweg denn mit dem knechtischen tribut,
dem schosz an jenen inselkönig!
Geibel juniuslieder 153.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inselland, n.
1) land, das eine insel bildet:

du, wie ein inselland im weiten meer der stürme,
o, dürftest du ein friedenshafen sein!
Tiedge;

das ufer schwand;
und endlich sank die wolke nieder
auf ein bekränztes inselland. derselbe.


2) halbinsel: inselland, peninsula, qualis Peloponnesus seu Morea, Chersonesus Cimbrica et plures in regno Daniae. Stieler 1062.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inselmeer, n. meer voller inseln:

die sonne sinkt ins inselmeer.
Geibel ged. 246.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: