Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
innen bis innenwand (Bd. 10, Sp. 2126 bis 2129)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) innen, adv. intus, mhd. innen, ahd. innana, innan, innin; jetzt gegen inne die häufigere form, soweit dies letztere nicht, in verbindung mit verben, vorgezogen wird (vgl. inne und unten no. 4). innen steht
1) auf das innere eines geschlossenen oder umgrenzten raumes weisend: ist der herr innen, estne dominus domi? Stieler 890, vgl. das hildesheimische inne daheim, zu hause Fromm. 2, 124; gewöhnlich mit näherer bestimmung: aber das abgesonderte heilige teil, und das haus des heiligthums sol mitten innen sein. Hes. 48, 21; gar innen, penitior, wol innen, penitus Maaler 236c; einen in der haut innen kennen, penitus cognoscere. ebenda;

[Bd. 10, Sp. 2127]


da steh ich, ein entlaubter stamm! doch innen
im marke lebt die schaffende gewalt.
Schiller Wallensteins tod 3, 13;

gern mit hier, da, wo (vgl. hierinnen, hieinnen, hinnen und darinnen, drinnen, dinnen, worinnen): ire stedte sind zur wüsten und zu eim dürren öden lande worden, zum lande da niemand innen wonet, und da kein mensch inne wandelt. Jer. 51, 43; wo ir in ein haus gehen werdet, da bleibet innen, bis ir von dannen ziehet. Marc. 6, 10; der mann gottes spricht dem volke von einem lande, da milch und honig innen flieszt, und das volk soll sich nicht danach sehnen? Lessing 10, 288, vgl. 2 Mos. 13, 5;

got grusz als volk hie innen gemein. fastn. sp. 379, 4;

das ist das gebot, wie ir gehöret habt von anfang, auf das ir daselbs innen wandelt. 2 Joh. 6.
2) innen im gegensatz zu auszen:

si sehe, daʒs innen sich bewar
(sî schînet ûʒen fröidenrîch).
Walther 121, 6;

innen und auszen, intus et foris Steinbach 1, 811; ich kenne ihn innen und auszen, ego illum intus et in cute novi. Frisch 1, 488a; innen und auszen schön sein, ubique mente et corpore excellere. ebenda; indem dieses innen vorging, war die ganze garnison ausgerückt. Schiller 857. sprichwörtlich auszen fix, innen nix, von einem menschen der sich äuszerlich wol trägt, aber keinen innern gehalt hat.
3) mit praepositionen, namentlich häufig von: von innen aus dem herzen der menschen gehen heraus böse gedanken. Marc. 7, 21; alle diese böse stück gehen von innen heraus, und machen den menschen gemein. 23; wir kennen uns nun von innen und auszen bis auf unsre geheimsten regungen. Heinse Ardingh. 2, 318; die jungen eheleute beredeten sich: er bot dem jüngling, und sie der schönen das hochzeitkleid an, das noch vollständig da hing, um ein paar von kopf zu fusz und von innen heraus zu bekleiden. Göthe 17, 333; nach den sonderbaren schicksalen, welche diese production von innen und auszen gehabt hat. an Schiller 1, 37; als ihr siegendes, seinem material überlegenes genie diesen mangel von innen entdeckte. Schiller an Göthe 1, 7; und so gleichsam von innen heraus und auf rationalem wege ein Griechenland zu gebären. ebenda; man sollte nicht denken, dasz man bei so viel sorgen von innen und auszen einen leidlichen humor behalten oder gar verse machen könnte. 1, 198;

ich kenn ein höllisch volk, die brüder der Erinnen,
ein art von auszen gold und lauter koth von innen.
Logau 3, 214;

nach innen: übrigens fand er zu seiner groszen befriedigung nichts auf den schein und nach auszen gethan, sondern alles nach innen und für die unerläszlichen bedürfnisse. Göthe 17, 282; sie wissen, wie sehr ich am begriff der zweckmäszigkeit der organischen naturen nach innen hänge, und doch läszt sich ja eine bestimmung von auszen und ein verhältnis nach auszen nicht läugnen. an Schiller 1, 401.
4) in verbindung mit gewissen verben wird heute inne ausschlieszlich beliebt, früher standen hier inne und innen gleich häufig. dergleichen verben sind
haben, innerhalb seiner haben, in seiner macht haben, besitzen: also wonete Israel in Egypten, im lande Gosen, und hattens innen, und wuchsen und mehreten sich seer. 1 Mos. 47, 27; weil du in felsenklüften wonest, und hohe gebirge innen hast. Jer. 49, 16; da er nu die königreiche innen hatte. 1 Macc. 1, 5;

zierd, höfflichkeit, verstand, wolstand
die haben deine sehl ganz innen.
Weckherlin 558;

jederman hat zu hausz innen zwei gar ungegleichte gäste.
Logau 3, 13, 50 (klugheit u. thorheit).


halten, vgl. inne halten no. 2, enthalten, von einer vorschrift:

wir Franciscaner han kein gelt,
wie unser orden innen helt.
B. Waldis Esop 4, 21, 30;

stocken in einer thätigkeit:

und er hielt innen mit der schweren faust
am silbergriff, und stiesz das lange schwert
gehorchend rückwärts in die scheid hinab.
Bürger 144b;

reflexiv: sie hielt sich innen, gieng nicht mehr .. unter die leute. Luther gl. zu 2. Sam. 13, 20 (Bindseil 7, 495).
lassen: wurden so arm, das si ire pfert, harnisch, geschmuck und cleinat den wirtn für zerung innen lieszen. Wilw. v. Schaumb. 110.
stehen, vgl. inne stehen: die wage stehet innen, lances librae aequantur. Stieler 2128; so lange die wage innen steht

[Bd. 10, Sp. 2128]


(so lange die sache unentschieden bleibt), bin ich deine ängstliche, besorgte mutter. Klinger 1, 269.
werden, mit genitiv: der von Nassaw .. wolt den kaiser haun gefangen. des ward der kaiser innan. d. städtechron. 4, 42, 16; wenn ich denn des innen werde, so schütte ich mein herz heraus bei mir selbs. ps. 42, 5; so werdet ir euch an dem herrn versündigen, und werdet ewr sünden innen werden. 4 Mos. 32, 23; und dieweil es (ein gewissen das an gottes gnade zweifelt) gott nicht anrufen kan, wird es auch göttlicher hulf nicht innen. J. Jonas bei Luther 6, 402a; Reinhart ist weisz und wirt des bald innen werden. Aimon bog. m; als man seiner krankheit innen warde. b. d. liebe 285c; sahe ihres mannes bruder, dasz sie ein ritter umbfienge, und machet, dasz ir mann desz innen ward. 290d; waren sie (zwanzig thaler) mir aus dem ermel geschnitten, dessen ich nie innen worden war. Schweinichen 2, 53;

und ee das ich recht innen wart
der katzen. fastn. sp. 285, 18;

ich bin des worden innen,
dasz mein weib pfligt pfefflicher minne. 506, 11;

sie ist sein dennoch innen worn. 660, 17;

es wirds noch mancher innen,
ders vor verlachet hat.
Weller lieder 136;

Rhodia, geh nicht ins feld, werden bienen deiner innen,
wird sich dein gesicht und mund ihrer nicht erwehren künnen.
Logau 3, 222, 24;

eines dinges innen werden auf einen, gewahr werden an einem:

würd solchs die köngin auf uns innen,
so müsten wir des landts entrinnen.
H. Sachs 3, 2, 67d;

mit accusativ: das ir innen werdet und sehen solt das gros ubel, das ir fur des herrn augen gethan habt. 1 Sam. 12, 17; solt mein herr etwas innen werden. Galmy 159; disz waren die schendlichen Jüden schon innen worden. Wickram rollw. 88;

auf einer öden au, an der gelinden Leine
besucht mich oft ihr (meiner Mariane) bild, und höret, wann ich weine; ...
mein herz wallt in der brust, wann ich sie innen werde.
Haller ged. (1768) 189;

mit abhängigem satze: das arm und rich innan werden und wiʒʒen, wa ir stiur hin komen sy. d. städtechr. 4, 130, 37; da sie aber innen wurden, das er ein Jüde war. ap. gesch. 19, 34; der wird innen werden, ob diese lere von gott sei, oder ob ich von mir selbs rede. Joh. 7, 17; da gedacht er im, ich mus innen werden was das sei. Luther 6, 500b; es ist zeit dasz unser feindt innen werden was leut wir seien. Aimon bog. e;

und jetzt erst werden wir recht innen,
wie er und wir durch den verlust
nur seines herzens fro gewinnen.
Weckherlin 351.


5) in der alten sprache war innen auch praeposition, mit gen. oder dat., ahd. selbst mit acc.: thie .. sun, thie dâr ist innan themo fater. Tatian 13, 10; gang innan thîna camara. 34, 2; auch in temporaler bedeutung: arsluog allê thiê knehtâ, thie thâr uuârun in Bethlêêm, .. zuuîjârîgu in (und) innan thes. 10, 1;

innen des entweich der tac
der naht mit sîner gleste. Wigalois 88, 9;

und innen disen drîʒec tagen
dô vuore wir von lande dan. Trist. 222, 16;

dieser gebrauch haftet jetzt an dem zusammengesetzten binnen (th. 2, 36). vgl. auch inner und innert; ferner unter in sp. 2083.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
innenfeier, f. feier im innern des menschen: welche stunden und seelen und körper müszten sich an einander reihen, um dir nur eine einzige innenfeier zu bereiten, welche du von der tonkunst in einer minute wie von unsichtbaren händen empfängst! J. Paul kl. bücherschau 2, 99.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
innenfläche, f. innere fläche, gegensatz zur auszenfläche.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
innengebäu, n. innere baute, vgl. DWB ingebäu: ob sie (die pyramiden) wol auswendig von gehauenen stücken, sind doch die innengebäu und gewölber von gebackenen steinen. Sandrart acad. 2, 1, 26a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
innengehalt, m.: im despotischen staate kann die aufklärung wie das wohlleben an innengehalt gröszer sein, aber im freien ist sie an auszengehalt gröszer und unter alle vertheilt. J. Paul Hesp. 3, 167.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
innenhandel, m. handel im innern eines landes. Cannabich geographie (1825) s. 186.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
innenholz, n. was inholz sp. 2121: das feuerschiff .. und die corvette Ariadne .. bleiben zum besseren austrocknen der innenhölzer bis zum nächsten sommer in spanten stehen. Vossische zeitung vom 27. octbr. 1868.

[Bd. 10, Sp. 2129]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) innenländisch, adj. im innern eines landes, sonst inländisch sp. 2121:

als dieses leid vergieng,
sah ich den neuen sturm der in den lüften hieng,
und ganz Georgien durch innenländsche kriege
in flamme rauch und grausz und ungeheure siege
zu stürzen mächtig war.
A. Gryphius 1698 1, 104.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
innenmauer, f. mauer im innern eines gebäudes, gegensatz zu auszenmauer.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
innenseite, f. innere seite eines dinges: die auszenseite ist schön, die innenseite nicht.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
innenwand, f. wand im innern eines gebäudes, gegensatz von DWB auszenwand: die innenwände des neuen hauses sind noch nicht ganz ausgetrocknet.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: