Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
inhaltsverzeichnis bis inhin (Bd. 10, Sp. 2120)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) inhaltsverzeichnis, n. verzeichnis des inhaltes, namentlich eines buches: die namen würden blosz auf dem inhaltsverzeichnis erwähnt. Schiller an Göthe 1, 34.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inhaltsvoll, adj. voll von bedeutendem inhalt: da ich nun heute bis zum amen deiner reichen inhaltsvollen blätter gekommen bin. Bettine briefe 1, 279.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inhaltswort, n.: (die abtheilung eines buches) nicht nach der zahl der abtheilung angeben, sondern nach den inhaltsworten derselben, z. b. dig. de regulis juris, statt dig. 50, 17. Hugo encyclop. (1835) 220.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inhaltung, f. im sinne von inhalt 1 sp. 2118, mhd. innehaltunge (Lexer wb. 1, 1439, ältester beleg von 1417): tenor inhaldung des brieff Dief. nov. gloss. 361b; nach inhaltung seines berürten kaufbriefes. Tucher baumeisterb. 311, 11; es ist auch anders nicht zu glauben, dann der obgenant friedbotbrief mit seiner inhaltung von des marggraven reten in seiner kanzlei nach allem seinem willen gemacht ward. d. städtechr. 2, 132, 14; nach inhaltung des gaistlichen rechts. Reuchlin augensp. 20a; damit solch erkandte acht, urtheil, executorial, und andere rechtmäszige mandat und gebott, mit allen ihren inhaltungen, wie sich gebührt, auch vollstreckt werden. erklärung des landfriedens 1522 art. xiv; und wiewol söllich gedicht ehemals mit weniger innhaltüng begriffen geweszt, so ist doch das nachmals .. inn vil worten verändert, gemert, gemindert, und gepässert worden. Schwarzenberg 150.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inhaltwahl, f.: wir sind hier der frage über die inhaltwahl der kinder-erzählungen so nahe, dasz eine antwort ver stattet sein mag. J. Paul Levana 3, 60.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inhand, f. innere hand, handteller: vola ein inhand, in hende Dief. 628a; ein stuck, einer inhant gros. Wilw. v. Schaum burg 44.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inhändig, adj. in den händen habend, besitzend (wofür einhändig theil 3, 196), es steht attributiv mit den verben haben, machen, bleiben: sy haben allzeit zbereit gift innhendig und in baarschaft. Frank weltb. 71a; wer wol sitzet und etwʒ (etwas) inhendig hat. 97b; die (städte) haben die Türken gewunnen im jar m. lx. und noch inhendig. 115a; also endet sich das geschlecht Caroli magni .. das hundert jar das cepter inhendig het gehabt. chronica 1531 171b; dem käufer das gut inhändig machen. Frankf. ref. 2, 2 § 6; dasz die stadt vermöge der reichs-abschiede ... Bayern, bisz ihm die unkosten erstattet, verhaft und inhändig verbleiben müsse. H. a Lapide diss. de rat. stat. 405;

jedoch weil wir haben inhendig
den grösten reichthumb an silber und golt.
J. Ayrer 202a (1004, 27 Keller).

älter ist dafür die genitivbildung inhendes: herr Peter odter die seinen zu Balgauw, oder wer das dorf inhendes hat. weisth. 4, 130 (Elsasz von 1471).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inheimisch, adj. in der heimat befindlich, ihr angehörig, mhd. inheimisch (Lexer wb. 1, 1435); auf das land bezogen: von auszländischen und inheimischen hohen standes-personen. Schuppius 124; auszländische oder inheimische feinde. Böckler kriegsschule 335; auf den ort: (dasz er) nicht innheimisch oder nicht auszgehen könnte. Frankf. ref. 10, 2 § 12; auf das haus: m. Philippus und m. Franciscus ist nicht inheimisch. Luther br. 4, 575. weitere belege unter einheimisch theil 3, 197, das von inheimisch einst wol verschieden war, indem inheimisch ruhe am orte, einheimisch bewegung nach demselben bezeichnete (einheimisch werden gegen inheimisch sein u. ähnl.); aber es ist schon frühe vermischung eingetreten.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inheims, adv. zu hause:

sie seind nit inheims, weisz auch neüt,
wohin sie all drei giengen heüt.
Wickram Tobias C 3b.

vgl. einheims theil 3, 198.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inher, adv. für einher theil 3, 200:

in dem ein fremder edelman
kam inher in die stuben gan.
Wickram pilger O 3, bl. 52.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
inhin, adv., bei Maaler und Dasyp. für einhin, vgl. theil 3, 203; inhin, da inden, intro, einem weeren inhin zgon, nit einlassen, prohibere accessum Maaler 236b, eben da in verbindung mit verben: inhinfallen, invadere, inhinlöcken, attrahere, illicere, inhintragen intro ferre, inhinträten, da här gon, ambulare, gradi, gradum facere u. s. w.; intro inhin, hin ein Dasyp.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: