Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
ingebildet bis ingeld (Bd. 10, Sp. 2113 bis 2114)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) ingebildet, part. praet. zu einbilden: dem gmt und verstand wol ingebildet, affixum in animo et sensu. Maaler 236a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ingeboren, part. für eingeboren, indigena. Haltaus 1014; plur. ingeborne. Stolberg 6, 277.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ingebrisen, part. arctus, adstrictus. Maaler 236b, zu einbreisen theil 3 sp. 156.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ingedächtig, adj. wie indächtig sp. 2106: du wirst wissen, das ich herr bin, das du sein ingedechtig und z schanden werdist. Melanchthons annot. zum Römerbrief verdeutscht s. 43;

fraw königin seit des ingedechtig.
H. Sachs 3, 2, 154c;

seit meines elendts ingedächtig. 246d;

als ob gott nicht mehr sei allmechtig,
der seinen christen ingedechtig. 5, 9b.

unpersönlich: in (ihnen) was ingedechtig, wie herzog Heinrich vor belegert. Wilw. v. Schaumb. 195.

[Bd. 10, Sp. 2114]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) ingedärme, n. eingeweide: exta grosz ingedärm Dief. nov. gloss. 163a;

bracht im darnach ein kopf (becher) von golt
mit siedig heiszem weine,
darmit er auch erwärmen solt
das ingedirme seine.
H. Sachs 1, 56 Gödeke.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ingedenk, adj. memor, aus indenk sp. 2109 erweitert, wol mit bezug auf das so häufig gebrauchte verbum gedenken memor esse: ich bin wol ingedenk, das unter andern e. ehrw. holdseligen und heilsamen reden auch einst dieses worts (busze) gedacht ward. Luther 1, 54b; seines blutes allezeit ingedenk. Mathesius Sar. 74a; ein venedischer edelmann, welchen ich öfter gesehen zu haben ingedenk bin. Schuppius 718; ich bin ingedenk, dasz ich in der schul der philosophorum gehört habe ... ebenda;

der worten sind mir ingedenk (denkt ihr mir noch an diese worte)! fastn. sp. 840, 29;

ich floh von ihn (ihnen), was ingedenk
der thorheit grosz.
H. Sachs 1, 294a;

deiner ingedenk.
Weckherlin 269;

sie meiner ingedenk wirt sein. 473.

umgedeutet zu eingedenk, theil 3, 185.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ingedenken, verb. memor esse; in der fügung mir ist ingedenken ich erinnere mich (über derartige constructionen vgl. unter haben oben sp. 65):

so ist mir auch nie ingedenken
von deins vatters und bruders henken,
wie ich dann kein wort weisz davon.
J. Ayrer 437a (2195, 24 Keller);

ir geschlecht der edlen herren
das was ir ingedenkhen gegenwürdig.
Püterich in Haupts zeitschr. 6, 34, 12.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ingefieder, n. die füllung eines federbettes. Schm. 1, 692 Fromm. bei Frisch 1, 265c ingefieder und eingefieder, plumae in lectis. auch die stählernen federn in einem schlosse oder uhrwerke; oberdeutsch. Adelung.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ingegraben, part. zu eingraben: in stein ingraben, affixus in saxis. Maaler 236b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ingeheim, adv., zusammenrückung der praeposition in mit dem acc. neutr. des adjectivs geheim, vgl. insgeheim. die betonung ist, wie die unten folgenden metrischen beispiele bestätigen, gewöhnlich íngeheim; die drucke zeigen auch die beiden bestandtheile des wortes getrennt: so bitte er ihre majest., sie wollen alles was er biszher mit ihr geredet habe, in geheim halten. Schuppius 24; der käiser .. redete etwas ingeheim mit den canonicis, welches ich nicht vernehmen konte. 75; Solbist. ich musz ganz in geheim mit ihnen sprechen. Wumsh. ganz in geheim? sie machen mich unruhig. Lessing 1, 364;

(lehrt) wie von überflusz sein magen müsse leiden,
der gleichwohl in geheim den falschen kläger straft.
Caniz 85;

wo jeder schritt mit furcht und ingeheim geschieht.
J. E. Schlegel 1, 89;

so musz bereits der kammerschneider
der schönen Vastola, ganz in geheim, mehr raum
für ihrer hoheit weichen machen.
Wieland 18, 140;

der seine unschuld doch ganz in geheim bedaurt. 141;

doch glaube nur, es horcht ein stilles herz
auf jedes tages, jeder stunde warnung,
und übt sich ingeheim an jedem guten,
das deine strenge neu zu lehren glaubt.
Göthe 9, 152;

ihr hattet mir was in geheim zu sagen.
Schiller Maria Stuart 2, 8;

steure ja ingeheim, nicht öffentlich an das gestade. Odyssee 11, 455.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ingeld, n. reditus pecuniarii, contradistincti expensis qui vocantur ausgelt. Haltaus 1016; koning Philippus gaf los bischop Ludolfe dat ingelt und tins, den de bischop van Magdeborch lange tid dem rike gegeven hadde. d. städtechr. 7, 123, 29; das se (die bürger von Magdeburg) vor mer wenn 400 mark ingeldes up hadden (auf einer saline). 192, 14. vgl. aber dazu ungeld.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: