Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
indigbereitung bis induchs (Bd. 10, Sp. 2111 bis 2112)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) indigbereitung, f. bereitung der indigfarbe. Jacobsson 2, 311b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
indigblau, adj. blau vom indig. auch als substantiv: ein tiefes indigblau.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
indigfarbe, f.: indichfarbe color indicus Stieler 433.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
indigküpe, f. bei den färbern eine blauküpe, die mit indig angestellt ist, im gegensatz zur waidküpe. Jacobsson 2, 312a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
indigoammer, f. emberiza cyana, auch indigovogel. Nemnich.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
indigpflanze, f. indigofera.

[Bd. 10, Sp. 2112]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) indisch, s. unter indianisch.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
indringer, m. für eindringer, eindringling: dan sie wol wüsten, was der Türk nur ein indringer wer. staatsp. Karl V 257.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
indringig, adj.: der Mercurius ist der lungen ein gleicher planet, jeglichs gewaltig in seim firmament, und keins dem andern nichts in dem seinen indringig. Paracelsus opp. 1, 15 B.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
indruck, s. itrück.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
induchs, induchs gehen froschmäus. m 4b verloren, entzwei gehen, vgl. unter ducks theil 2, 1496.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: