Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
immenstimme bis immer (Bd. 10, Sp. 2067)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) immenstimme, f.: bombatus, vox apium, immenstymme, immengedone Dief. 78c.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
immenstock, m. bienenstock: s. Magnus der heilig würmstürmer, wöll den lieben cathol. imenstock für iemenfrasen, hummeln und krautwürmen .. ritterlich beschirmen. Fischart bienk. 51a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
immensummer, n. bienenkorb: imsummer alvearium voc. inc. theut. k 6b; bair. impsumper Schm. 2, 283 Fromm.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
immentrog, m. futtertrog, in welchem den bienen der mit wasser verdünnte honig zur zeit des mangels vorgesetzt wird. Jacobsson 1, 816a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
immentrüppel, m. traube oder immenzopf (s. d.): angehenkter ymbdrüppel, ein schwarm eines angestosznen ymbds, der sich an einen ast oder baum gehenkt hat. Maaler 510b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
immenweide, f.: imweid, apicio, est locus ubi apes recipiunt alimenta. voc. inc. theut. k 6b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
immenwerk, n. wabe, bienenwerk: frisch binen oder immenwerk. Seuter rossarznei 282.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
immenwolf, m. merops apiaster, bienenwolf. Nemnich 3, 561; der ymmenfrasz, ein frömbder vogel, apiastra, ymbenwolf. Maaler 510b; übertragen auf einen räuberischen menschen: hierein (in das kloster) komm kein heuchler, windhalsz, und nollbruder, .. imwolf, hundib, luftschnapper und meszknapper. Garg. 279b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
immenzopf, m. in Franken und Schwaben ein bienenschwarm, der sich gleich einer traube an einen baum oder strauch gesetzt hat. Jacobsson 2, 308b. vgl. immentrüppel.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
immenzucht, f. bienenzucht.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
immer, m. die beute (vgl. theil 1, 1750), der hölzerne korb der waldbienen, wenn er von ihnen bezogen ist: wann biene

[Bd. 10, Sp. 2068]


hinein zogen und bauten, hiesz es nicht mehr ein beuten, sondern ein immer. Frisch 1, 91a, wie es scheint, aus nürnbergischen quellen.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: