Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
igelkalb bis igelmütze (Bd. 10, Sp. 2046)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) igelkalb, n.: igelkälber, so nennt man die in dem tragsack der trächtigen kuh enthaltenen widernatürlich ausgearteten cotyledones (gewächse). Nemnich.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelkiefer, f. eine kieferart, pinus echinata. Nemnich.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelklee, m. medicago intertexta, sonst hornigel, dornenkrone, eine kleeart. Nemnich 3, 526.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelklette, f. echinophora, ackerklette, und xanthium strumarium, spitzklette. ebenda 2, 1458. 4, 1583.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelknochen, m. die beinernen theile eines seeigels. Nemnich 2, 1460.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelkölbleingras, n. carex flava, gelbes riedgras.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelkraut, n. geum urbanum, benedictenkraut.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelmäszig, adv. nach art eines igels: der selbst lag inn der schüssel unter eim lattichblatt, in einander igelmäsig gekrümt, gepfumpft und gewickelt. Garg. 237b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelmücke, f. tipula hirta, eine schnakenart.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelmuschel, f. cardium aculeatum, eine muschel des mittelländischen meeres. Nemnich 2, 871.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelmütze, f. mütze aus igelfell.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: