Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
igelaloe bis igelgras (Bd. 10, Sp. 2045 bis 2046)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) igelaloe, f. aloe ferox, stachelaloe. Nemnich 1, 194.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelart, igelsart, f.
1) art, gattung des igels.
2) art und weise des igels:

Hans Widerborst ist igelsart,
hält jedermann das widerpart.
Simrock sprichw. 277.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelartig, adj. nach art eines igels.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelbalg, igelsbalg, m. balg eines igels: über den igelbalg gehört eine fuchshaut. Simrock sprichw. 277;

darumb wer nutz sucht hinder eim schalk,
macht hauptküssen vom igelsbalk.
Kirchhof wendunm. 78b.

[Bd. 10, Sp. 2046]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) igelblume, f. anthyllis erinacea, stachlichte wollblume. Nemnich 1, 340.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igeldistel, f. name zweier cactusarten, cactus mammillaris und cactus melocactus. Nemnich 1, 741.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igeldorn, m. stacheldorn: ygeldörn spinae Maaler 510b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelfell, n. fell eines igels.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelfisch, m. diodon, ein meerfisch. Nemnich 2, 1419.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelfleisch, n. fleisch vom igel: sol man in (den habicht) mit igelfleisch, das feiszt davon gethon, ätzen. Heuslin vogelbuch 125a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
igelgras, n. centimorbia Dief. 112c; sonst aber egelgras, eilgras.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: