Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
ib bis ibis (Bd. 10, Sp. 2016 bis 2017)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) ib, ibe, f. 1) taxus baccata, eibe. Diefenbach 283b; Nemnich. 2) hedera, epheu. Diefenbach 194c, s. 3, 678.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ibaum, m. was ibenbaum, eibenbaum: ybaum oder förchenholz. Stumpf schweiz. chron. bei Frisch 1, 485b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ibel, s. DWB übel.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
iben, s. eiben und üben.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ibenbaum, m. was eibenbaum: von dem iben- oder eibenbaum. a. weish. lustg. 624; Diefenbach 574b; Nemnich.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ibenblatt, n.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ibenlaub, n. 1) was eibenlaub. 2) hedera, epheu, wintergrün. Diefenbach 194c.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
iber, s. DWB über.

[Bd. 10, Sp. 2017]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) iberis, f. lepidium iberis, schiatikkresse, pfefferkraut mit dem grasblatte, wilde kresse. Nemnich 3, 374.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
iberpflanze, f. iberis. Nemnich 3, 213.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ibis, m. lat. ibis, griech. ἶβις, ägyptischer brachvogel, ägyptischer storch, nilreiher. Nemnich 2, 1422; der vogel, ibis genannt, nehrt sich der schlangen, bestreitet, tödtet und friszt sie; seine jungen speiset er mit schlangeneieren, .. (wird) aus der ursach von Egyptiern geliebt, verehret und in hohem werd gehalten. schlangenbuch (1589) 7a.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: