Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
hyäne bis hyäne (Bd. 10, Sp. 2002)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) hyäne, f. canis hyaena; als bild für ein entsetzliches raubthier:

da werden weiber zu hyänen,
und treiben mit entsetzen scherz.
Schiller glocke v. 366;

und dräuend wies mir die grimmigen zähne
der entsetzliche hai, des meeres hyäne. taucher v. 120.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: