Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
hurenspiegel bis hurentrost (Bd. 10, Sp. 1964 bis 1965)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) hurenspiegel, m. von dem gesicht eines mannes: hurenspiegel vultus insubidus, lascivus, purpurissatus, illex Stieler 2066; der hurnspiegel wurde mir glatt und meine leibskräfte nahmen handgreiflich zu. Simpl. 1, 165 Kurz (einfaches spiegel für gesicht steht dort mehrmals, z. b. vernarrete sich dermaszen in meinen glatten spiegel und geraden leib. 1, 207); dann aber auch von einem liederlichen menschen: cathedralitius, i. asotus, vinulus, viniolus archschalk, hohrnspygel, loszmensche Trochus bei Dief. 106c. nach Campe wird im gemeinen leben mancher gegenden ein liederliches weibsbild ein hurenspiegel genannt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
hurenstirn, f. frons expudorata: du hast eine hurnstirn, du wilt dich nicht mehr schemen. Jer. 3, 3.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
hurenstrang, m. clematis flammula und vitalba, die brennende und gemeine waldrebe. Nemnich 2, 1063. 1064. die pflanze heiszt in Schwaben hurenseil. Schmid 293.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
hurenstück, n. meretriciae artes: die umb alle hurenstück der Arsace wuszte. b. d. liebe 209c; die sich ihr lebtag in allerhand schand und lastern umbgewelzt und mit mehrern missethaten als jahren, mit mehrern hurenstücken als monaten, mit mehrern diebsgriffen als wochen .. beladen. Simpl. 3, 9 Kurz; erzehlte ich meinem mann mein ganzes geführtes leben bisz auf die hurenstücke, die ich hie und da begangen. 54.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
hurensucht, f. furia libidinis, salacitas. Stieler 2016.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
hurentanz, m.: es nimpt mich selber wunder, wie ich den hurendanz weisz also zu erzelen. Garg. 62b; ja auch bei den allerheiligsten übungen, an statt dasz ihr (der jugend), zur ehre gottes, geist- und anmutreiche psalmen erschallen sollen, ihr mit wälschen, losen, leichtfertigen fugen, fusen, fantastereien und concerten, zu unzüchtigen, leichtsinnigen hurendänzen anlasz gegeben und uff der orgel aufgespielet. Philander 1, 381.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
hurenteufel, m.: behüte gott! was hat doch der leidige hurenteufel vor macht und gewalt in den sterblichen, wenn er einen menschen einmal eingenommen? Ernst histor. confecttafel 384.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
hurenthat, f. stuprum. Frisch 1, 477c.

[Bd. 10, Sp. 1965]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) hurenthränen, f. plur.: hurenthränen, säckelzieher. Simrock sprichw. 270.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
hurentreiber, m. hurenjäger, hurer: wenn sie (die bischöfe) es gelüstet, hurntreiber und buben zu verteidigen, arme leute zu plagen. Luther 3, 517b; das viel grosze hurntreiber, ehebrecher, buben und schelke solche heiligkeit tragen und anhaben (geistlichen ornat). 527b (und noch oft bei ihm, z. b. 4, 199a. 526b. 5, 88b. 90b. 6, 30a. 97a); ich halte dafür, dasz es auch bei uns in Teutschland huren und hurentreiber gnug gebe. Ernst gemüthsergetzl. 25;

du lotter, du schalk und hurntreiber. fastn. sp. 89, 10.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
hurentrost, m.: das ist der hurentrost: ich bin nicht die erste, auch nicht alleine, werde auch nicht die letzte sein! Fabricius kippe die wippe oder münzbetrug (1688) D 3.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: