Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
beamten bis beanspruchen (Bd. 1, Sp. 1206)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) beamten, muneri praeficere, ist ungebräuchlich, wird aber in dem part. praet. beamtet vorausgesetzt: ein beamteter der krone. Opitz Arg. 2, 26; als unterschiedene hohe beamptete ins schif traten. Lohenst. Arm. 1, 510; verminderung des gehalts der beamteten. Klinger 9, 217; wolbemittelte und reich beamtete jünglinge. Fr. Müller 2, 52; das vorrecht der hohen beamteten. Niebuhr 2, 439; der zunftstolz beamteter gelehrten. Beckers weltg. 7, 15.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beamtenherschaft, f. bureaukratie.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beamtenmasse, f. eine zahllose, kostbare, viel treibende, wenig leistende beamtenmasse drückt auf unsre schultern. denkschr. des fr. vom Stein 93.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beamtenstand, m.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beamtenwelt, f.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beängsten, angere, was das einfache ängsten:

der geist von gott, gott selbst, kummt wie ein starker wind,
stürzt die, die trotzig, labt die, die beängstet sind.
Logau 1, 9, 38;

der beängste geist.
Wiedemann juli 28;

die beängstete unschuld. Opitz Arg. 2, 154;

Petrus war zu beängstet sich wieder zu nahen. Messias 7, 541;

keiner beklagt wehmütiger diese beängsteten. 9, 195;

eine beängstete braut unter lebhaften zudringlichkeiten mutwilliger gäste. Göthe 33, 150; man sieht ihn bewegt, beängstet, verworren. 37, 10.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beängstigen, dasselbe, nnl. beangstigen: die beängstigten reisenden fiengen, sobald die sorge für ihr leben vorüber war, ihren verlust zu bejammern an. Göthe 19, 40.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beängstigung, f. sie leidet an beängstigungen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beängstung, f. die jammervolle beängstung. Göthe 40, 348.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beankern, anchoris instruere: beankert schif. Garg. 79a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beanspruchen, petere.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: