Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
baumreihe bis baumschänder (Bd. 1, Sp. 1194)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) baumreihe, f. ordo arborum continuus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumreiter, m. gilt vom specht und von der wilden katze, s. DWB baumhäckel, DWB baumklimmer. Maaler 51c baumrüter, catus silvestris.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumrinde, f. die härtere, äuszere rinde, unter welcher sich noch der zartere bast befindet.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumrose, f. viburnum obulus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumruthe, f. ein dünner, in die fuge des weberbaums passender stab, woran sich die kette festigt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumrutscher, m. certhia familiaris, baumreiter.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumsaft, m. succus arborum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumsäge, f. zum absägen unnützer äste.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumsalbe, f. baumpflaster, baumwachs.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumsauger, m. planta parasita, schmarotzerpflanze.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumschänder, m. violator arboris, baumfrevler, baumscheler; erlitt in unserer vorzeit grausame strafe. RA. 519; baumschänder kanonischer haine. J. Paul flegelj. 1, 30; ein adelicher baumschänder vom hof, der den waldfrevel an der kleinblätterigen verübte, bestach sie, dasz sie nur auf einen durchpassierten literatus, namens anonymus, bekannte. kom. anh. zu Tit. 1, 9.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: