Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
baumkirchhof bis baumkrüppel (Bd. 1, Sp. 1193)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) baumkirchhof, m. er kam durch das alte schlosz in einen abgesägten baumgarten, gleichsam einen baumkirchhof. J. Paul Tit. 2, 107.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumklette, f. certhia familiaris, baumläufer, baumgrille und mit vielen ähnlichen namen, franz. grimpereau, ein rasch an den bäumen auflaufendes vöglein.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumkletterle, baumkletterlein, n. dasselbe. Schwenkfeld theriotropheum Silesiae p. 347. Hohberg 2, 688a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumklimmer, m. qui sursum in arborem nititur, von vierfüszigen thieren, welche aufklettern können, z. b. der katze und auch dem bären. mhd. welʒ sint nû die rehte boumklimmer? eʒ gieng ze einem mâle ein katze und ein fuhs mittenander über ein velt. dô sprach der fuhs: ver katze, waʒ könnent ir? diu katze sprach: ich kan boume klimmen. myst. 293;

ich spring hinan die beum und mauren. froschmeuseler J 8a.

s. baumreiter.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumklumpe, m. glomeratio arborum, besser als baumgruppe, nach dem franz. groupe d'arbres: ein verstrickter wald von baumklumpen. J. Paul Tit. 2, 108; worin baumklumpen die schiffe vorstellten. flegelj. 1, 53.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumkohl, m. brassica arborea.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumkrätze, f. lichen, was baumgrind.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumkrebs, m. morbus arborum, auch baumfrasz, geschwürähnlich, eiternd, nur durch eisen oder feuer heilbar.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumkriecher, m. certhia.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumkrone, f. die zerstörte symmetrie mancher baumkrone. Göthe 17, 304.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baumkrüppel, m. arbor debilis, mutila.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: