Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bauernfreund bis bauernhebel (Bd. 1, Sp. 1181)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bauernfreund, m.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauernfuhre, f. frohnfuhre, die von bauern geleistet wird.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauerngans, f. eigentlich anser domesticus, dann aber culter plicatilis ansa lignea, taschenmesser mit hölzernem grif: zu gutem glücke find ich eine bauerngans in meinem hosensacke. Wieland 15, 130. Schmid schwäb. wb. 49.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauerngesinde, n. Simpl. 1, 11.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauerngippe, f. vestitus rusticus, bauernjuppe, bauernkittel:

vil baurengippen hat er feil,
darz grosz frmanskappen.
Uhland 697.

vgl. untergippe, unterrock. fastn. sp. 825, 26.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauerngott, m. nennt Jupiter bei H. Sachs II. 2, 68d oder bewrisch gott den Pan.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauerngut, n. praedium rusticum. Musaeus 2, 66.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauernhaar, n. wie es bauern zu schneiden und zu streichen pflegen. die schauspieler nennen danach gemachte perücken ein bauernhaar.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauernhampel, m. bauerntocke, puppe: was soll ich mit dem baurenhampel (dem schönen mädchen) machen? Simpl. 1, 477 (483). s. DWB hampelmann.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauernhaus, n. aedes rusticae:

vil bawrnheuser hat er umbgstoszen.
H. Sachs III. 2, 99a.

dies ist die heute gültige wortform, bauernhäuser, nicht bauerhäuser.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauernhebel, m. homo agrestis: oho, er dorft nicht wie jener baurenhebel ein gänskrag drein stecken. Garg. 115a; die knebelspiesz underzulaufen, die bauernhebel abzuweisen. 177b. hebel ist vectis, stange, franz. levier.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: