Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bauerlied bis bauernadel (Bd. 1, Sp. 1180)
Abschnitt zurück Abschnitt vor

[Bd. 1, Sp. 1180]


Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bauerlied, n. cantio rustica.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauerliedlein, n. sihe, das ist das bawrliedlein, das alle geizwenste singen. Luther 5, 413b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauerlümmel, m. homo rudis. s. DWB lümmel.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauermädchen, n. puella rustica. Göthe 33, 168.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauermagd, f. virgo rustica.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauermeister, m. von bûr, habitatio, eine städtische obrigkeit, burgermeister, auch, und so im Ssp., auf dörfer angewandt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauermensch, n. femina rustica, verächtlich gesagt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauermiete, f. siehe baumiete.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauermutz, m. wo wollten wir strümpfe kriegen, die wir dem bauermutze anzögen? denn du weists wol, die beine geschwellen den gemeinen leuten, wenn sie zu viel ehre kriegen. Weise erzn. 400.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauern, rus colere. das unter abbauen aus Logau 2, 6, 85 angezogne distich führt die überschrift 'baurende soldaten'

der lasz am ersten sich der arbeit nimmer tauern,
so ist er wol versorgt, so wird er glücklich pauern.
Scherfers grobianer 1, 57.

s. verbauern
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauernadel, m. alte geschlechter der bauern, verächtlich vom landadel:

ja ich verberg es nicht, in tiefer seele
schmerzt mich der spott der fremdlinge, die uns
den bauernadel schelten.
Schiller 525b.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: