Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bauchflusz bis bauchgrimmen (Bd. 1, Sp. 1167)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bauchflusz, m. fluvium alvi: scharfer bauchflusz. fastn. sp. 1267, heftiger durchfall: so solchs beschicht, so wirt der dreck nicht mit seim rechten gestank, dergleichen nit mit seiner rechten form, und wirt da ein krankheit, das ist ein bauchflusz. Paracelsus 1, 639b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchflüssig, profluvio laborans: vor diesem bad sollen sich hüten die zum grimmen geneigt und bauchflüssig sind. Thurneisser von wassern. 162.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchförmig, was bauchartig, bauchig.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchfreund, m. parasitus. Petr. 47b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchfülle, f. ingluvies, ahd. pûhfullî (Graff 3, 484)

die narung ist beim tempel schmal
und darinnen kaum die bauchfüll.
H. Sachs III. 1, 125c;

mit der pauchfüll er uns ficht an.
Schmelzl hochzeit 24a;

gaben dem könig allzeit recht,
von der bstallung und bauchfüll wegen.
Ayrer 260a;

das derselbige modus praeparandi vergleicht werde einer bauchvölle oder magenvölle. Paracelsus chir. schr. 214c.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchgegend, f. regio gastrica: die anatomen unterscheiden obere, mittlere und untere bauchgegend.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchgerümpel, n. strepitus alvi.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchgeschwulst, f. tumor ventris.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchgetäfer, n. gleichsam taberna ventris, vgl. täfere bei Maaler 397c: hiemit so seie es genug für disen heller von unsers Groszhustiers koch und keller, ir habt jetz sein magengrenzen, magenzen, magenstädel, bauchgetäfer und darmgebün verstanden. Garg. 60a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchgötze, m. als were er (gott) ein mammon oder bauchgötze. Luther 4, 283a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchgrimmen, n. colicus dolor. Maaler 51a; wiewol nun iren der kindsgepfrengten frawen das bauchgrimmen etwas ungewont war. Garg. 103a; fühlte oft entsetzliches bauchgrimmen. ehe eines weibes 314. man sagt heute leibweh, leibschmerzen.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: