Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bauchbohrer bis bäuchelchen (Bd. 1, Sp. 1166)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bauchbohrer, m. zum bohren des bauchs in einem werkstück.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchbruch, m. gasterocele.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchdecke, f. ἐπιγάστριον, die den bauch deckende haut.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchdeckenschlagader, f. arteria epigastrica.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchdiele, f. bret zur bekleidung des schifbauches.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchdiener, m. ventri deditus, ἐπιγάστριος: wie redlich und from der herr ist, so sind auch seine bauchdiener. Luther 3, 96; wie die maler malen und die bauchdiener predigen. 3, 212b; bauchdiener und freszlinge. 4, 54. 385b; wollüstige und bauchdiener. pers. baumg. 6, 1. 6, 6. 6, 9; bauchdiener und weichling. Leipz. avant. vorb. Lenz 1, 97.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchdienst, m. vita mollis, gulae dedita: ein lauter bauchdienst und gefresze. Luther 3, 379b; eltern, so wol kinder haben, die sie zu gottesdienst ziehen künden, und ziehen sie allein zum bauchdienst. 4, 463b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauchdrüse, f. glandula abdominalis.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bauche, f. maceratio in lixivia, waschen und bähen in lauge, it. bucata, sp. bugada, franz. buée, armor. bugad: in der bauch oder wäschen. Keisersb.;

das wird mir doch ein schöne bauch,
das leder wil ich jetzt erweichen
und wers so hart gleich wie ein eichen.
Fischarts Eulensp. bl. 161.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baucheisen, n. ein stück der rüstung. H. Sachs V, 348d; auch was bauchbohrer.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bäuchelchen, n. ventriculus:

ich habe niemals danach gefragt,
von welchen schnepfen und fasanen
ich mein bäuchelchen gemästet.
Göthe 47, 77.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: