Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bastartlorbeer bis bastel (Bd. 1, Sp. 1151)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bastartlorbeer, m. viburnum tinus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bastartmohn, m. papaver hibridum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bastartnachtigall, f. motacilla hippolais.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bastartpetze, f. sohn einer bastartpetze, the son of a mongrel bitch. könig Lear 2, 2.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bastartpflanze, f. planta hibrida.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bastartrippe, f. costa spuria.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bastartwespe, f. sphex.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bastdecke, f. tegumentum e libro testum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bastdohne, f. tendicula e libro texta.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bastei, f. it. bastía, vallum, propugnaculum, bollwerk. Frischlin nomencl. 346. starke bastei von guten brülin. Garg. 237a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bastel, n. artocreas, pastete? und mache ein blat von teige gesetzt, dri ecke von basteln, als ein schilt; schöne bastel fünfe von huenren, einʒ mitten in den fladen gesetzt,

[Bd. 1, Sp. 1152]


die viere an das ende. von guter speise s. 28. doch s. DWB basterzucker und DWB zuckerbastel.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: