Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bartstern bis bärwolf (Bd. 1, Sp. 1146)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bartstern, m. cometa: der schiefer war ihm eine kometenkarte, die ihm gott weisz welchen neuen feurigen bartstern ansagte. J. Paul flegelj. 1, 100.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bartstreicher, m. adulator barbam permulcens: lieber wo bleiben jetzt unser suppenfresser, tellerlecker und bartstreicher? Thurneisser magn. alch. 2, 55.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bartwachs, n.bartwichse,f. cera barbae ungendae.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bartwische, f. was bartneige? an eine bartwisch bibere queat, qui barbam non habet? facet. facet. 117. bartwisch m. heiszt sonst ein kehrwisch aus borsten.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bartwischen, n. extersus barbae: aber wieder heraus (aus der hölle) zu entrinnen wird viel schnaufens und bartwischens brauchen. Simpl. 1, 133.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bartwolle, f. lanugo barbae: die keimende bartwolle um die wange. Göthe 44, 137.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bartzange, f. volsella.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
barucke, f. galericus, haarhaube, die frühere form für das franz. perruque, dessen deutung unter atzel versucht ist. Simpl. 2, 421. 3, 119. 123; auch Stieler 94 schreibt barücke, welches, nach Adelung, weil es doch dem franz. wort zu ferne stand, wieder in perrücke geändert wurde. als ob wir nicht das recht hätten ausländische wörter uns mundgerecht zu machen?
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bärvater, m. gegenstück zu bärmutter: (die frau ist des mannes) teckelwärmerin zu seim nabel, wann in der bärvater plaget. Garg. 69b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bärwamme, f. uterus matris, ahd. wampa:

geworfen bin auf dich aus der bärwamme.
Melissus ps. H 8a.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bärwolf, m. λυκάνθρωπος, werwolf: vergleicht sich mit dem römischen beerwolfe und seinen meszbischoven. Luther 3, 96; woltend geren Teutschland, wie die beerwölfe, gar auffressen und verderben. Alberus vom interim Eb; beerwolf, meerwolf. unw. doct. 671. vgl. DWB werwolf und deutsche mythol. 1048.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: