Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bannerin bis banngut (Bd. 1, Sp. 1117)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bannerin, f. saga:

still, schwarze bannerin, du zaubrin schweig!
(fell, banning hag, enchantress, hold thv tongue!)
Schlegel in kön. Heinr. 6, act 5 sc. 3.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bannerleute, pl. aufgebot zum banner.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bannerschild, m. schild des bannerherrn.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bannert, m. bannwart, flurschütz. Auerbach dorfg. 1, 114. vgl. DWB bangart, DWB bannwart.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bannet, n. galerus, franz. bonnet: was er aber geantwort, weisz ich nicht eigentlich, er behielt aber sein rotzipflicht banneth auf seinem haubt, und ehret sie nicht widerumb. Luther 2, 466a. kein druckfehler für baret.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bannfeiertag, m. feria, vgl. DWB bannen 2:

heilig panfeirtag zubrochen. fastn. sp. 1100.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bannfluch, m. solemnis exsecratio, was schon bann für sich.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bannforst, m. bannwald. Ssp. 2, 61.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bannfriede, m. einfriedigung des bezirks.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
banngerechtigkeit, f.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
banngut, n. gut, das im bezirk liegt.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: