Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bändigung bis bandnagel (Bd. 1, Sp. 1101)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bändigung, f. coercitio: bändigung der rosse; der neigungen. Kant 4, 235; ein mensch, der in seinem ausdruck die bändigung der lust, die unterwerfung des blinden triebes zu höherem zwecke zeigte. Arnim kronenw. 1, 294.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bandkiesel, m. streifiger kiesel.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bandkneif, m. messer zum schälen der bandweiden
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bandkram, m. kleinhandel mit band.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bandkrämer, m. bandhändler, bandmann.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bandladen, m. bandhandlung.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bandlos, solutus a vinculo:

dasz ihr bandlos mit den engeln schwebet.
Weckherlin 310;

der schönsten schönste haar,
wan scherzend in dem luft ihr schon bandlos umflieget. 710;

kurze parenthesen können, bandlos abgebrochen, als neue perioden mitreden. J. Paul aesth. 2, 212.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bandmesser, n. zum behauen der reife, in gestalt eines handbeils.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bandmüle, f. webestuhl für bänder, den ein rad bewegt: an vielen orten durfte man die einführung einer bandmüle nicht wagen, weil unzählige bandweber zu verhungern drohten. J. Paul teufelsp. 1, 57; wie eine bandmüle durch einen knaben bewegen lassen. palingen. 1, 77.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bandnadel, f. voluta plicaria.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bandnagel, m. confibula lignea, zimmerleuten ein starker holznagel.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: