Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
badequast bis baderisch (Bd. 1, Sp. 1073 bis 1074)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) badequast, fasciculus ramorum Stieler 1489; und bleibt war, das es ist ein gewürz, schanddeckel und badquest aller boshait. Frank paradoxa 125b; Lüntzel stiftsfehde s. 207. s. baderqueste.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
badequelle, f.

und klar und hell
die badequelle.
Bürger 10a.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bader, m. balneator, βαλανεύς, dann auch chirurgus, der kranke zu baden, öffentliche badstuben zu halten pflegt, wo zu ader gelassen und geschröpft wird; zuweilen vom barbier unterschieden. bischof oder bader, aut caesar aut nihil; bischof oder bader, es msz gehn oder brechen. Frank sprichw. 2, 89a; und wollen mit dem kopf hindurch, drein oder drüber, bischof oder bader. Luther 4, 444b;

weh dem, der mit einem hadr
in seiner not von diesem badr
sich musz die kolbe lassen heiln.
Ringwald laut. warh. 34;

ein schlag, den nicht sobald der bader heilt. 83;

bader erkennt man an der schürze und nimmt in ihrem amte ihnen nichts übel. Göthe 8, 38; ein versoffener bader. Stieler 76;

er iʒʒet als ein mâder
und trinket als ein bader. jüngling 610;

sô iʒʒ ich als ein mâder,
sô trink ich als ein bader. far. schüler 227;

[Bd. 1, Sp. 1074]


den schlechten reim mâd: bad hatte auch ein anderes sprichwort (bad 2).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baderei, f. badestube: welcher den andern gestochen hat, der in der baderei lieget. causenmacher 106.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
badereiberin, f. balneatrix fricans: langweilig anzusehen, wie ein alte badreiberin. Garg. 15; klosterläuferin, badreiberin, krankenwarterin. 273a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
badereise, f. iter ad balneas. s. DWB badenfahrt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
badergasse, f. platea balneatorum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
badergesell, m. baderknecht, balneator junior.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baderhütlein, n. von stroh oder binsen geflochten: Vespasian flechtet baderhütlein. Garg. 185b. s. badehütlein.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baderin, f. balneatrix. Bocc. 1, 163b. Tho. Plater 52
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
baderisch: nichts barbierisch, baderisch oder hümplerisch gehandelt. Paracelsus 1, 1020c.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: