Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
backenfutter bis backenroth (Bd. 1, Sp. 1066 bis 1067)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) backenfutter, n. cibus, mundvorrat: und sobald ein dorf oder ort von den kriegsknechten ausgefressen, wechselten sie das ab für ein anders, da noch backenfutter zu finden. Kirchhof mil. disc. 215.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
backengeschwulst, f. tumor malae. auch männlich: ein recidiv des backengeschwulstes überfiel mich. Göthe an Schiller 72.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
backengrube, backengrübchen, lacuna:

sint parvae utrimque lacunae. Ov. de arte am. 3, 283;

gr. οἱ γελασῖνοι, grübchen und lachzähne, νύμφη, was auch sonst die sich öfnende rosenknospe bedeutet; altn. spiekoppr; dän. smilehul, sonst auch latterdal; franz. fossette; in deutschen

[Bd. 1, Sp. 1067]


mundarten kaule, kautlein, kütterchen. böhm. dlek w ljci, doliček; poln. dolek policzkowy, śmiechowy.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
backenhaken, m. an den backen der hobelbank bei tischlern.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
backenhalter, m. ihr lungkitzliche backenhalter. Garg. 17b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
backenhaube, f. die auf die backen herabreicht.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
backenknochen, m. backenbein, auch am schenkel der pferde.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
backenleiste, f. mandibula: demnach asz er, wie es in ankam, soviel als im geful, spant die backenleist, liesz zu thal, schütt auf die mül. Garg. 163a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
backenmuskel, m. musculus buccinator.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
backenrieme, m. am pferdezaum.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
backenroth, gena rubicundus:

ihr schönen frauen, so wolgeputzt und backenroth.
Göthe 12, 50.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: